Sie befinden Sich hier:

900 Quadratmeter pures Vergnügen – Fürth eröffnet großen Park für Skater

Mit über 900 Quadtratmetern Fläche bietet der neu errichtete Skaterpark am Fürther Schießanger ein besonders abwechslungsreiches Freizeiterlebnis. Dank der großherzigen Spende der Eckart-Stiftung in Höhe von 200 000 Euro konnte das von vielen Jugendlichen langersehnte Projekt - in unmittelbarer Nähe zur künftigen Dreifachsporthalle und unweit der Innenstadt – nun verwirklicht werden.

Oberbürgermeister Thomas Jung und Stifter Carl F. Eckart geben den Park am Freitag, 30. August, 11 Uhr, für die Jugendlichen frei, die die verbleibenden Sommerferien nun ausgiebig für ihre Skate-Aktivitäten auf Halfpipe & Co. nutzen können.

 

Ort: Skatepark, Kapellenstraße 37, Fürth (Einfahrt bei TÜV)

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Freizeit
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version