Sie befinden Sich hier:

Neue CD: The Travelling Feelsaitig Brothers "ROCKING THE CAMPFIRE"

Viele Künstler der Lieder und Folkszene haben sich die Klinke des IntrA-Tonstudios in Bayreuth, Germany, schon in die Hand gegeben. Und das tun sie bis heute. Und bis heute ist es auch ein schöner Brauch, dass sich die Musiker nach getaner Studioarbeit an einem der beiden , zum Studio gehörenden, Lagerfeuerplätze um ein „Campfire“ versammeln. Hier wird dann nicht selten bis in die frühen Morgenstunden mit akustischen Instrumenten gejammt. Und wen wundert es, es werden nicht nur die eigenen Songs angestimmt, sondern meistens die alten, klassischen Rocksongs, die jeder kennt und liebt.

Es war die Idee von Helmuth Tremmel, Reiner Rumpf und Sandy Wolfrum gelegentlich einen Recorder mitlaufen zu lassen oder in den Aufnahmeraum zu wechseln und diese Klassiker festzuhalten. „Rocking the campfire“ ist ein Album voller genialer Rock-Songs geworden, das im Gegensatz zu vielen modernen Pseudo-Akustik-Produktionen, den Zusatz „unplugged“ wirklich verdient. Nachdem vier originale Feelsaitig – Musiker (Robert Wachsmann, Sandy Wolfrum, Le-Roy, Gerhard Dettlaff) involviert sind, hat sich der Name „The Travelling Feelsaitig Brothers“ angeboten.

1.Light my fire (Intro-Medley)
2.Caroline
3.Easy living
4.Keine Macht für niemand
5.Jumping Jack flash
6.River deep mountain high
7.Dead leaves on a dirty ground
8.Stealin’
9.Death of a clown
10.Sweet child o’mine
11.Paint it black
12.We won’t get fooled again
13.Hey tonight
14.Ois klar Mama
15.How the gypsy was born
16.White room
17. Wir sind Feelsaitig
18.Outro-Medley

- Werbung -
Bilder


Sandy Wolfrum (Intraton)
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Medien
Musik
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version