Sie befinden Sich hier:

Das Herbst- und Winterprogramm der vhs Bad Neustadt und Rhön-Saale ist ab 27.8. buchbar

Bald kommt er wieder, der lange Winter. Für bunte Vielfalt in der grauen Jahreszeit sorgt wieder die vhs Bad Neustadt und Rhön-Saale. Ab 27. August ist die Rekordzahl von 380 preiswerten Kursen für jedes Alter buchbar. Körperliche, geistige und seelische Fitness stehen im Mittelpunkt des 60-seitigen Programmheftes. Ob Sport, Sprachen, Kultur, Vortrag, Weiterbildung oder Hobbykurs – mit der vhs können die Rhöner ihre Freizeit erlebnisreich und sinnvoll gestalten.

Häufig Zuschuss von der Krankenkasse
Großes Augenmerk legt vhs-Leiter Dr. Kai Uwe Tapken in diesem Semester auf die Gesundheitsförderung und Primärprävention. Dabei integriert er aktuelle Themen wie gesunde Ernährung und Entspannung. vhs Kunden erfahren z.B. von qualifizierten Kursleitern wie viel Chemie in unseren Lebensmitteln steckt. Auch gesundes Abnehmen, Säure-Basen-Kost, Hatha Yoga und „Power Qi Gong“ sind neu im 60-seitigen Programmheft zu finden. Viele Kurse wer-den von den Krankenkassen bezuschusst. „Am besten vor der Kursbuchung mit der Kasse Fördermöglichkeiten klären“; rät Dr. Kai Uwe Tapken. Basis des Herbst-/Winterprogramms 2015/16 bilden traditionell die Bereiche Gesellschaft, Kultur, Sprachen, Beruf und Gesundheit. Die Kurse finden leicht erreichbar in Bad Neustadt, Bischofsheim, Oberelsbach, Schönau, Sandberg/Waldberg, Unsleben und Wollbach statt.

Viel Neues entdecken
Neue Module sind im Programmheft durch eine spezielle Kennzeichnung leicht zu finden. Noch mehr Auswahl gibt es z.B. für Aquarellmalerei, Bewerbungstraining, Englisch-/Spanisch- und Italienisch-Kurse, Ausdauerkurse, Kick-Box-Aerobic und TaeBo-Aerobic. Die junge vhs lernt mit Kids „Giraffisch” und lädt zu Fantasiereisen ein. Wie man energiesparend und nachhaltig bauen kann, zeigt das Schullandheim Thüringer Hütte.

Anmeldungen ab 27.8.
Offizieller Kursstart für das Herbst-/Winterprogramm ist am 21. September, Anmeldungen sind ab 27.8. möglich. Erhältlich ist das Kursheft mit dem Herbstprogramm 2015/16 wieder bei der VHS im Bildhäuser Hof, den angeschlossenen Gemeindeverwaltungen und in allen Banken und Sparkassen. Info und Buchung über Tel. 09771 9106-401 oder -402 sowie post@vhs-nes.de, ebenso online unter www.vhs-nes.de und auf Facebook. Immer am Puls der vhs ist man mit der neuen App, die gratis heruntergeladen werden kann (www.die-vhs-app.de).

- Werbung -
Bilder

Viele neue Kurse kündigt Dr. Kai Uwe Tapken, Leiter der vhs Bad Neustadt und Rhön-Saale, für Herbst und Winter 2015/2016 an. Foto: Tonya Schulz

Farbe in den grauen Winter bringt wieder die vhs Bad Neustadt und Rhön-Saale mit ihrer Großflächenwerbung. Das neue Kursprogramm liegt ab sofort überall aus. Abb: vhs/Christine Schikora

Die Rekordzahl von rund 380 Kursen steckt im Herbst/Winter-Programm der vhs Bad Neu-stadt und Rhön-Saale. Das nützliche Nachschlagewerk liegt ab sofort in vielen öffentlichen Bereichen aus. Abb. vhs Bad Neustadt/Tourismus und Stadtmarketing Bad Neustadt
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version