Sie befinden Sich hier:

Uraufführung - "Das Kreuzfahrtschiff - Die total verrückte WirtschaftsWunderRevue"

Das Metropol-Theater Nürnberg entführt Sie in diesem Jahr auf eine unvergessliche Schiffsreise.

Seit dem 07.09.2015 ist das Kreuzfahrtschiff „MS Hildegard“ auf Kurs. Die Schauspieler und Musicaldarsteller aus ganz Deutschland haben ihre beschaulich idyllischen Kajüten im Arvena Park Hotel bezogen.

An Bord gegangen sind die bemerkenswert begabten Künstler Anne-Katrin Böhm, Marc Trojan, Philipp Phung, André Sultan-Sade, Katrin Lievre und Yvonne Luithlen. Sie werden die Zuschauer in der diesjährigen Musikrevue mit Schauspiel und Gesang begeistern.

Im Moment studieren die Darsteller gerade die professionelle Choreographie von André Sultan-Sade ein. Die künstlerische Leitung des Metropol-Theater Nürnbergs überzeugt qualifiziert und leidenschaftlich als Texter, Regisseur, Choreograph mit einer kräftigen Prise Humor auch in der Hauptrolle des Kapitäns.
Wie der Name schon verrät, sind die 50er und 60er Jahre geprägt vom „WirtschaftsWunder“. Die Gäste auf dem Schiff träumen von der Liebe und haben Fernweh nach Sonne und Meer… Und so geht es in dieser Produktion um große Gefühle und skandalöse Verstrickungen.

Lässt sich die lebenslustige Schiffseignerin mit Herz vom kauzigen Franz verzaubern. Wird unser Frauenheld und Betrüger James seiner eifersüchtigen, etwas schlichten Freundin Dolly endlich das Eheversprechen geben und kann unser ehrlicher Matrose Peter das Vertrauen der Schiffserbin Rosemarie gewinnen….
Kommen Sie an Bord und lassen Sie sich verzaubern.

Die 1. Anlegestelle „Vor-Premiere“ ist am 01.Oktober 2015 um 19:30 Uhr im Großen Saal des Gemeinschaftshauses Langwasser.

Alle weiteren Vorstellungstermine 01.-04.10.2015 und 16-18.10.2015 Ticketinformationen finden Sie unter: www.metropoltheaternuernberg.de

Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de

- Werbung -
Bilder



Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Allgemein
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version