Sie befinden Sich hier:

Wincent Weiss erhält Bayerischen Musikpreis in Würzburg - Namika spielt volles Konzert beim NCB Festival in der Posthalle

Der Münchner Musiker Wincent Weiss erhält im Rahmen des Newcomer Contest Bayern den „Bayerischen Musiklöwen 2016“. Das gab Michael Jodl von der veranstaltenden Agentur Die Gebrüder Krimm im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt. Die Veranstaltung findet am 8. Oktober 2016 in der Posthalle Würzburg statt.

Beim Newcomer Contest Bayern treten fünf Finalisten aus über 100 Bewerbungen live ge-geneinander an. Neben dem Besten Newcomer Bayerns werden beim Newcomer Contest Bayern in verschiedenen Kategorien herausragende Musiker aus Deutschland geehrt. Sie werden mit einem Bayerischen Musiklöwen ausgezeichnet, der im Rahmen der Veranstal-tung verliehen wird. Im letzten Jahr erhielt Andreas Bourani in der Kategorie „Bester Künstler National“ eine der begehrten Trophäen. Als „Bester Newcomer National“ wird in diesem Jahr Wincent Weiss mit einem Bayerischen Musiklöwen ausgezeichnet. Wincent Weiss wird sei-nen Preis am 08. Oktober entgegennehmen und zur Feier des Tages seinen aktuellen Song „Musik sein“ live präsentieren.

Über sich und seine Musik sagt Wincent Weiss: „Mit Musik kann ich das ausdrücken, was sonst bei mir vielleicht nicht so klappt!“ Kein Wunder also, dass der junge Musiker nicht nur seinem Traumberuf nachgeht, sondern auch über Musik singt: „Wenn wir uns verlieben, wenn das Leben uns umhaut und wir besoffen vor Glück sind, müsste da nicht Musik sein?“ fragt er in seiner neuen Single „Musik sein“. Vielen geht es offenbar wie Wincent Weiss in seiner Hymne über die Musik. Und so ist Senkrechtstarter Wincent Weiss zu Recht der „Bes-te Newcomer National“ 2016!

Eröffnen wird das NCB Festival die Band „Hazel the Nut“. Die vier Jungs wurden letztes Jahr „Band des Jahres 2015“ und bezeichnen ihren Musikstil als melodischen Pop-Punk. Sie kommen aus Würzburg und Kitzingen. Beim Radio Gong Sommer Open Air 2016 waren sie Vorgruppe der Band „SDP“. Vor kurzem haben sie ihr aktuelles Album veröffentlicht.

Die fünf Finalisten des Newcomer Contest Bayern 2016 sind Beatfrog aus Nürnberg, Adule-scens aus Aichach, Nick Yume aus München, AberHallo! aus Regensburg und Angiz aus Kronach. Sie schafften aus über 100 Bewerbungen aus ganz Bayern den Sprung ins große Finale. Die Finalteilnehmer haben am Samstag, 8. Oktober 2016, in der Posthalle Würzburg die einmalige Chance, Bester Newcomer Bayerns zu werden. Insgesamt werden Preisgelder von 3.000 € vergeben. Die Verantwortlichen erwarten über 2.000 Besucher in Würzburg.

Der diesjährige Main Act ist „Namika“, die mit ihrer Band ein komplettes Konzert spielen wird. Mit Wurzeln in der marokkanischen Küstenstadt Nador und ihrer Heimat Frankfurt am Main versteht sich Namika als Kulturhybrid mit Zeitgeist, in deren Brust zwei Herzen im gleichen Beat schlagen. Ein Rhythmus, den offensichtlich ganz Deutschland aufgenommen hat. Ihre erste offizielle Single „Lieblingsmensch“ erreichte sensationell die No. 1 der Charts, meldete gleichzeitig Gold und kurze Zeit später auch Platinstatus.

Moderiert wird das Event von Tobi Grimm von Radio Gong Würzburg und Dominik Kollmann von Radio Energy München.

Organisiert wird das NCB Festival von der Eventagentur Die Gebrüder Krimm. Hauptsponsor der Veranstaltung sind die Volksbanken Raiffeisenbanken. Die Veranstaltung wird vom Be-zirk Unterfranken, dem Landkreis Würzburg sowie der Stadt Würzburg unterstützt. Weitere Sponsoren und Partner sind die Stadtbau Würzburg, Elements, Wohn- und Büroforum, Au-tohaus Gruppe Spindler, Sternla, Winzerkeller Sommerach, Vogelsang Catering, Maritim Hotel Würzburg, SG Records, Musikhaus Thomann, Robin Masters, Mainpop, Markt Höch-berg, Posthalle Würzburg. Hauptmedienpartner sind egoFM und Radio Gong. Weitere Medienpartner sind TV Touring, Frizz und Würzburg erleben.

Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Telefonisch können Tickets unter 0931-6001-6000 und Tel. 01806-570000 sowie auf www.newcomercontest-bayern.de/tickets, www.eventim.de und www.posthalle.de bestellt werden.

Weitere Informationen gibt es online unter www.newcomercontest-bayern.de sowie auf face-book.com/newcomercontestbayern!

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Medien
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version