Sie befinden Sich hier:

Gewinner des Rezept-Wettbewerb im Rahmen des 8. Rhöner Wurstmarkts am 8./9. Oktober ausgezeichnet

Beim 8. Rhöner Wurstmarkt am 8./9. Oktober in Ostheim v.d. Rhön präsentieren 50 Metzgermeister zahlreiche schmackhafte Fleisch- und Wurstspezialitäten aus eigener Herstellung. Doch nicht nur die Profis wissen, wie man mit Bratwurst, Schinken, Speck und Co. umgeht. Beim Rezeptwettbewerb stellten viele Hobby-Köche ihr Können am Kochtopf oder der Bratpfanne unter Beweis. Fünf von ihnen wurden mit attraktiven Preisen belohnt. „Ich bin beeindruckt, was für leckere Familienrezepte noch in den heimischen Küchen zubereitet werden“, freut sich Bürgermeister Ulrich Waldsachs. Ziel des Wettbewerbs war es, zu zeigen, dass man auch mit Wurst kreativ und lecker kochen kann.

Am Wurstmarkt-Sonntag überreichte Ulrich Waldsachs den anwesenden Gewinnern ihre Preise vor dem Rathaus. Die Sieger wurden per Los ermittelt. Dietmar Brendt aus Großlangheim darf sich über den Hauptgewinn – einen Rundflug über Ostheim – freuen. Er schickte ein altes Familienrezept zum Räuchern von Schinken ein. Über den zweiten Platz darf sich Christine Mauritz aus Würzburg freuen. Sie kann demnächst mit einem Gutschein des Gewerbevereins über 50 Euro ausgiebig in Ostheim shoppen. Sie schickte ihr Rezept für eine schnelle und leckere Bratwurstpfanne mit Kartoffeln und frischen grünen Bohnen ins Rennen. Über einen Ausflug ins Ostheimer Schwimmbad darf sich Christa Enders aus Bischofsheim freuen. Für ihr saures Kartoffelgemüse mit geräucherter Blutwurst und Essiggurken erhielt sie zweimal eine Zehner-Eintrittskarte. Den vierten Platz – zehn Besuche im Ostheimer Schwimmbad – belegte Klaus Büttner aus Oberwaldbehrungen, der mit seiner Kreation aus Kartoffel, Blutwurst und Schinkenspeck an den Start ging. Einen Zwölfer BIONADE Karton erhielt Bettina Ditzel aus Tann für ihr Käse-Paprika-Schnitzel mit Dörrfleisch. Alle Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt.
Einige Rezepte werden unter www.rhoener-wurstmarkt.de und auf Facebook veröffentlicht.

- Werbung -
Bilder

Wer hat leckere Rezepte rund um Wurst und Schinken? Die Initiatoren des 8. Rhöner Wurstmarkts riefen erstmals zu einem Wettbewerb auf. Die Preise wurden am Wurstmarkt-Sonntag von Bürgermeister Ulrich Waldsachs (li) überreicht. Persönlich holten Christine Mauritz aus Würzburg und Klaus Büttner aus Oberwaldbehrungen ihre Gewinne ab. Die weiteren Gewinner wurden benachrichtigt. Foto: Tonya Schulz
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Allgemein
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version