Sie befinden Sich hier:

Würzburg: 20.000 x Parkvergnügen in der Weihnachtszeit

Das Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ und die SVG machen den beliebten CityGutschein noch attraktiver: Ab Mitte November gibt es beim Kauf eines Einkaufsgutscheins zusätzlich einen von insgesamt 20.000 Wertschecks fürs Parken im Gesamtwert von 10.000 Euro.

Weihnachten steht vor der Tür. Für viele bedeutet dies noch Geschenke kaufen, für die Liebsten zu Hause, die beste Freundin/ den besten Freund, den Kollegen, Geschäftspartner oder die Mitarbeiter. Doch was, wenn einem die zündende Geschenkidee fehlt. Die SVG und das Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ e.V. haben eine Lösung:

Das Stadtmarketing freut sich, in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Würzburger Stadtverkehrs-GmbH (SVG), einer Tochterfirma der WVV (Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH), 20.000 CityGutscheinen je einen Wertscheck fürs Parken über 50 Cent im Gesamtwert von 10.000 Euro beilegen zu können. „Wir sind stolz darauf, unseren Kundinnen und Kunden diesen Bonus in diesem Jahr erstmals anbieten zu können“, so Christian Dotzel, Vorsitzender des Stadtmarketings „Würzburg macht Spaß“ e.V. Walter Beck, Geschäftsführer der SVG, ergänzt: „Als langjähriger Partner der Stadtmarketing-Aktionen, freuen wir uns sehr, ein erfolgreiches Projekt wie den Würzburger Einkaufsgutschein, mit unseren Wertparkschecks ein Stück weit noch attraktiver zu machen“.

Der Wertscheck ist in Verbindung mit dem Kauf eines CityGutscheins erhältlich. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist das seit nun sieben Jahren erfolgreiche Kundenbindungsinstrument des Stadtmarketings der Renner unter dem Weihnachtsbaum. Allein in der Vorweihnachtszeit 2013 wurden über 16.000 Stück verkauft. Wolfgang Weier, Geschäftsführer des Stadtmarketings „Würzburg macht Spaß“ e.V. ist überzeugt „mit diesem besonderen Bonus, wird der CityGutschein auch in diesem Jahr wieder unter vielen Weihnachtsbäumen noch mehr Freude bereiten“.

Der CityGutschein Würzburg ist im Wert von je 10 Euro erhältlich bei allen Filialen der Sparkasse Mainfranken in Würzburg, dem Marktcafe Brandstetter, der Main-Post Geschäftsstelle in der Plattnerstraße und bei Expert Beck. Der Wertparkscheck gilt auf allen Parkplätzen und in allen Parkhäusern der WVV. Beim Bezahlen am Kassenautomaten wird der Wertscheck nach dem Parkticket eingeschoben und es werden automatisch 50 Cent der Parkgebühr abgezogen.

Der Geschäftsführer des Stadtmarketings „Würzburg macht Spaß“ e.V., Wolfgang Weier, gibt noch einen Tipp: „Geschenke für Mitarbeiter z.B. zu Weihnachten sind bis 44 Euro steuerfrei, wie wär´s also mit einem oder mehreren CityGutscheinen?“

- Werbung -
Bilder

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version