Sie befinden Sich hier:

Sternenzauber über der Erlanger Innenstadt

Der finanziellen Beteiligung von rund 80 Partnern aus Einzelhandel, Dienstleistung und Gastronomie ist es zu verdanken, dass das City-Management in der Erlanger Innenstadt auch heuer für weihnachtlichem Lichterglanz sorgen wird.
26 mit moderner Energiespartechnik ausgestattete Sternengirlanden werden pünktlich zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte am 24. November über der Hauptstraße funkeln, zugleich werden 50 LED-beleuchtete Sternenornamente entlang der Nürnberger Straße ihr heimeliges Licht verströmen.

Üppiger Baumschmuck und eine Fülle an Licht schmücken die zwei großen Christbäume am Rathaus- und am Hugenottenplatz. Gespannt sein darf man im Besonderen auf den Weihnachtsbaum am Martin-Luther-Platz. Wie schon im Jahr zuvor, stehen die Erlanger Stadtwerke AG Pate für den Christbaum in der nördlichen Innenstadt. Um den sonst weniger schmuckvoll erscheinenden zentralen Platz der Erlanger Altstadt gerade zur Adventszeit ins rechte Licht zu rücken, präsentiert sich die prächtige Tanne mit einem wahren Lichterreigen direkt am westlichen Zugang zum Altstädter Weihnachtsmarkt. Mit leuchtenden Sternen an den hohen Laternenmasten auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes schaffen die ESTW gemeinsam mit dem City-Management erstmals auch hier weihnachtliche Akzente.
„Gerade in der heutigen Zeit, da die Marketingbudgets immer knapper werden, schätzen wir es umso mehr, dass sich eine ganze Reihe Einzelhändler, Praxen, Kanzleien, Gastronomen und Hoteliers mit ihrem Umfeld solidarisch gezeigt und sich mit deren Beteiligung für den Erhalt der Weihnachtsbeleuchtung für unsere Innenstadt eingesetzt haben“, freut sich Christian Frank, Geschäftsführer City-Management Erlangen.
Das City-Management Erlangen wünscht eine schöne und besinnliche Adventszeit 2017. Genießen Sie die festliche Stimmung vor dem Fest! Bei einem beschaulichen Bummel durch unsere wunderschön geschmückte Weihnachtsstadt Erlangen!

 

Der Erlanger Tourismus und Marketing Verein e. V. Abt. City-Management:
Der Erlanger Tourismus und Marketing Verein e. V. vereint seit 1950 die touristischen Leistungsträger der Medizin- und Universitätsstadt Erlangen und fördert die Wirtschaft und den Tourismus. Speziell für das Stadtmarketing wurde 1997 die Abteilung City-Management etabliert, die im Interesse der Einzelhändler aktiv ist und die Einkaufsstadt Erlangen vermarktet. Seit 2014 ergänzt das Erlanger Tagungsbüro als dritte Säule des ETM das Portfolio. Die Servicestelle unterstützt unverbindlich und kostenfrei Veranstaltungsplaner bei der Organisation von Kongressen, Tagungen und Events.

Als Unternehmensstandort von Siemens und innovativer Unternehmen der Medizintechnik genießt der Wirtschaftsstandort Erlangen internationales Ansehen. Die dynamisch wachsende mittelfränkische Fahrradstadt hat aktuell circa 111.000 Einwohner, davon rund 40.000 Studenten an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Die über 1.000-jährige Hugenottenstadt bietet Bürgern und Touristen eine Vielfalt an Kunst, Kultur und Veranstaltungen, wie den Internationalen Comic Salon, das Poetenfest oder das Internationale Figurentheater-Festival.

Der ETM fördert multimediale Tourismusprojekte wie das neue Portal www.erlebnis-erlangen.de, das offline und online Handel verbindet, die Schaffung einer kostenfreien W-LAN-Anbindung in der Innenstadt mit Freifunk Franken oder rund um die Uhr abrufbare Stadtführung mit dem Audio-Guide.

Mehr Infos unter www.erlangen-marketing.de / www.erlangen-tagungen.de

- Werbung -
Bilder

Weihnachtsbaum Hugenottenplatz. Foto: © ETM, Thomas Dettweiler

Weihnachtsbeleuchtung Hauptstraße. Foto: © ETM, Thomas Dettweiler

Weihnachtsbeleuchtung Hauptstraße. Foto: © ETM, Thomas Dettweiler

Weihnachtsbeleuchtung Hauptstraße. Foto: © ETM, Thomas Dettweiler
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Erlangen
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version