Sie befinden Sich hier:

Ball der Unternehmer: Unternehmerinnen und Unternehmer tanzten bis in die frühen Morgenstunden

Beim diesjährigen, restlos ausverkauften Ball der Unternehmer am 1. Dezember, feierten und tanzten mehr als 550 Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Metropolregion Nürnberg bis in die frühen Morgenstunden. Andreas und Simon Röschke von der Werbeagentur roeschke&roeschke hatten das gesellschaftliche Ereignis 2011 ins Leben gerufen und freuten sich auch heuer über den großen Zuspruch. Unter der abermaligen Schirmherrschaft des Nürnberger Wirtschaftsreferenten Dr. Michael Fraas, erlebten die Gäste in der Mercedes-Benz Niederlassung Nürnberg, einen Ballabend der Extraklasse.

Sie ließen sich von einem mehrgängigen All-Inclusive-Galadinner verwöhnen und von spektakulären Tanz- und Showeinlagen (Contemporary meets HipHop, Tango Argentino, Formation des RGC-Nbg.) faszinieren. Die berühmte „Chris Genteman Group“ sorgte in voller, 14-köpfiger Orchesterbesetzung dafür, dass es die Gäste nicht zu lange auf ihren Stühlen hielt.

Vor dem Ball hatten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des TanzZentrums Krebs den Gästen dabei geholfen, ihre Tanzkenntnisse aufzufrischen und Star-Coiffeur Marcel Schneider hatte den Damen höchstpersönlich in punkto Aussehen den letzten Schliff verliehen.

Janine Krebs führte zusammen mit Domenico Anic durch das Abendprogramm. Und wer sich beim Ball noch nicht die Füße heiß getanzt hatte, der konnte das bei der großen open-end Discoparty zu den heißen Beats von DJ Gerald Kappler noch nachholen.

Politischer Stargast des Abends war Bayerns Finanzminister Dr. Markus Söder, der es sich nicht nehmen ließ beim Unternehmerball dabei zu sein und der von dem Event begeistert war.

Höhepunkt des Abends und ein großer Erfolg war die diesjährige Charity-Tombola. Zahlreiche exklusive Preise (z.B. 1 Jahr lang kostenlos Mercedes Benz A-Klasse fahren, Rundflug im Privatjet, Goldmünzen, Wellness-Wochenenden, Einkaufsgutscheine, u.v.m.) im Gesamtwert von rund 20.000 Euro, animierten die Gäste zum Kauf von Losen. Zusammengekommen sind so 7.500 Euro, die die evenord Bank auf 10.000 Euro aufrundete. Der Erlös kommt in diesem Jahr dem Müttergenesungswerk zugute, das sich unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt (Lebensgefährtin des Bundespräsidenten) aktiv für die Gesundheit und die Gesunderhaltung von Müttern einsetzt. Marlene Rupprecht, Kuratoriumsvorsitzende des Müttergenesungswerks, freute sich über die große Unterstützung.

- Werbung -
Bilder

V.l.n.r.: Dr. Michael Fraas (Nürnbergs Wirtschaftsreferent), Dr. Markus Söder (Bayerns Finanzminister), Ball-Veranstalter Simon Röschke, Sebastian Brehm (Vorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion Nürnberg). Bild: Jürgen Friedrich

Die Unternehmerinnen und Unternehmer tanzten bis in die frühen Morgenstunden. Bild: Jürgen Friedrich

Marlene Rupprecht (Kuratoriumsvorsitzenden des Müttergenesungswerks) und Dr. Markus Söder (Bayerns Finanzminister). Bild: Jürgen Friedrich

Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas mit Ehefrau Karin. Bild: Jürgen Friedrich
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version