Sie befinden Sich hier:

Die infra fürth verkehr gmbh informiert: Mit den Öffentlichen gut durch die Festtage

Weihnachten und Silvester sind die besten Gelegenheiten, um die Familie zu besuchen, sich mit Freunden zu treffen oder in der Stadt feiern zu gehen. Ob zu seinen Lieben, ins festliche Restaurant oder die angesagte Bar – mit Bus und Bahn kommen Sie gut und sicher an. Einen Überblick über die Fahrpläne an den Festtagen finden Sie hier:

Weihnachten
An Heilig Abend fahren alle Busse und Bahnen nach dem Samstagsfahrplan, an den Weihnachtsfeiertagen gilt der Sonntagsfahrplan. Auch die NightLiner sind an Weihnachten unterwegs.

Silvester
Am 31. Dezember verkehren alle Linien nach dem regulären Samstagsfahrplan. In der Silvesternacht fahren alle drei U-Bahn-Linien U1, U2 und U3 bis Betriebsbeginn am 1. Januar alle zehn Minuten.
Auch die NightLiner fahren in der Nacht von Silvester auf Neujahr besonders häufig: Die Linien N17 (Fürth Hauptbahnhof – Atzenhof), N18 (Fürth Rathaus – Oberfürberg) und N20 (Fürth Rathaus – Erlangen Hugenottenplatz) fahren alle 30 Minuten.

Detaillierte Informationen sind auf www.stadtverkehr-fuerth.de zu finden.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Fürth
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version