Sie befinden Sich hier:

15 Tage 15 Euro Aposto Bamberg

15 Tage lang schlemmen und genießen! Drei Wochen lang können die Gäste sich in entspannter Atmosphäre immer sonntags bis donnerstags aus der Speisekarte ein komplettes Menü mit Hauptspeise, Dessert und einem Cocktail oder einem Glas Wein nach Belieben selbst zusammenstellen und genießen! Für nur 15 Euro!

Im Rahmen der Aktion „15 Tage – 15 Euro“ haben die Gäste die Möglichkeit, sich ihr eigenes Wunschmenü selber zusammen zu stellen – und das zum Preis von nur 15 Euro. So können die Gäste beispielsweise als Hauptgericht entweder einen Salat, ein Nudelgericht oder eine Pizza frei wählen und sich als Nachtisch zwischen Tiramisu, Dolcetto di cioccolate oder Panna Cotta entscheiden. Als Getränk stehen ein Cocktail oder ein Glas Wein zur freien Auswahl.

Jens Müller, Geschäftsführer Aposto Bamberg: „Bei der Aktion 15 Tage – 15 Euro haben unsere Gäste, zu einem unschlagbaren Preis, die Möglichkeit unsere komplette Karte auszuprobieren und sich Ihr eigenes Menü zu kreieren. Für nur 15 Euro erhalten Sie neben einem 2-gängigen Menü auch einen unserer zahlreichen Cocktails. Wir freuen uns, unsere Gäste während der drei Wochen mit den Menüs bei uns im Aposto zu verwöhnen.“

 

Über Aposto
Das Restaurant Aposto kombiniert die italienische Küche mit dem Erlebniswert eines großen Bar- und Kommunikationsbereiches, der vor allem zu späterer Stunde zum lebendigen Beisammensein einlädt. Im Mittelpunkt des modernen südländischen Ambientes stehen die offene Showküche sowie eine eigene Pastamanufaktur.

Adresse:
Aposto Bamberg GmbH
Geyerswörthstraße 5a
96047 Bamberg
Telefon: 0951 / 91 700 481
eMail: bamberg@aposto.eu
www.aposto.eu

Öffnungszeiten:
So - Do 11:30 – 01:00 Uhr
Fr - Sa 11:30 – 02:00 Uhr

Montag: Jumbo-Monday
Riesen-Cocktails für nur 5,50 Euro, Riesenpizza für nur 12,50.-

Happy Hour
Täglich von 17:00 – 20:00 Uhr und ab 22:30 Uhr: Alkoholfreie Cocktails 4,00 €, Cocktails für 4,50 € und alle Jumbos für 5,50 €

- Werbung -
Bilder

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Unternehmen
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version