Sie befinden Sich hier:

Altdorf

Bewertung
Noch keine Bewertungen - Um eine Bewertung abzugeben, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Stern

Kontakt
Tel: -
Web: www.altdorf.de

Altdorf ist eine östlich von Nürnberg gelegene Stadt mit ca. 15.000 Einwohnern. Die Stadt ist vor allem durch die Wallenstein-Festspiele bekannt, die dort alle drei Jahre im Hof der ehemaligen Universität stattfinden. Aufgeführt wird das Volksstück "Wallenstein in Altdorf“, dass die wilde Studentenzeit Albrecht von Wallensteins in Altdorf behandelt.

Der spätere Feldherr stammt aus einem böhmischen Adelsgeschlecht, macht aber als junger Edelmann in seiner Studienzeit 1599 in Altdorf durch blutige Schlägereien und dubiose Geschäfte mit Studienkollegen auf sich aufmerksam. Aufgrund dessen muss der knapp Siebzehnjährige die Akademie bereits nach acht Monaten wieder verlassen.

Altdorf wurde wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des 7.Jahrhunderts gegründet und erstmals 1387 als Stadt urkundlich erwähnt.
1575 / 1578 wurde Altdorf Sitz der "Hohen Schule" (Nürnbergisches Gymnasium). Diese wurde später zur Akademie erhoben.
1599 studierte Wallenstein ein Semester in Altdorf
1622 erhielt die Stadt das Universitätsprivileg durch Kaiser Ferdinand II
1666 promovierte der Universalgelehrte Leibniz in Altdorf


Bilder

Altdorf. Foto: WH/Frankenradar

Altdorf. Foto: WH/Frankenradar

Altdorf. Foto: WH/Frankenradar

Altdorf. Foto: WH/Frankenradar

Altdorf. Foto: WH/Frankenradar

Altdorf. Foto: WH/Frankenradar

Altdorf. Foto: WH/Frankenradar

Altdorf. Foto: WH/Frankenradar

Altdorf. Foto: WH/Frankenradar

Seiten

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Ausflugsziele suchen
... nach Ort
Altdorf bei Nürnberg
... nach Thema
Städte
Diese Ausflugsziel...
Soziale Netzwerke
Version