Sie befinden Sich hier:

Residenz und Hofgarten Ansbach

Bewertung
Noch keine Bewertungen - Um eine Bewertung abzugeben, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Stern

Öffnungszeiten
April-September: 9-18 Uhr, Oktober-März: 10-16 Uhr, Montags geschlossen
Kontakt
Tel: (09 81) 95 38 39-0
Fax: (09 81) 95 38 39-40
Web: -

Die Residenz Ansbach entstand aus einer spätmittelalterlichen Anlage und erhielt ihre jetzige Gestalt im 18. Jahrhundert durch Gabriel di Gabrieli und Karl Friedrich von Zocha. In der Gotischen Halle ist eine Sammlung Ansbacher Fayencen und Porzellane zu besichtigen. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten sind das Deckenfresko des Festsaals von Carlo Carlone, die Sammlung Meißener Porzellane im Spiegelkabinett und die Gemäldegalerie mit Werken des Rokoko. Der Hofgarten mit Orangerie enthält auch einen sehr schönen Rosen- sowie Heilkräutergarten.


Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Besitzen Sie Fotografien dieses Ausflugsziels und möchten Sie diese hier präsentieren? Dann klicken Sie bitte auf "Diese Beschreibung ergänzen" im Service-Bereich auf der rechten Seite, um uns Ihre Bilder zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bilder unter Nennung Ihres Namens.

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Ausflugsziele suchen
... nach Ort
Ansbach
... nach Thema
Burgen und Schlösser
Diese Ausflugsziel...
Soziale Netzwerke
Version