Sie befinden Sich hier:

Schloss Seehof

Bewertung
Durchschnitt: 5 (1 Stimme)

Öffnungszeiten
siehe hier
Kontakt
Tel: -
Web: www.schloesser.bayern.de

Schloss Seehof wurde ab 1686 als Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe errichtet. Ende des 20. Jahrhunderts waren nach Säkularisation und Verwahrlosung in Privatbesitz umfangreiche Sanierungsmaßnahmen nötig.

Besucher können neun Schauräume des restaurierten Appartements der Fürstbischöfe besichtigen, darunter den "Weißen Saal" mit dem virtuosen Deckengemälde von Giuseppe Appiani. Von der Pracht des einstigen Rokokogartens zeugen unter anderem die wiederhergestellte Kaskade mit ihren Wasserspielen sowie einige erhaltene Sandsteinskulpturen von Ferdinand Tietz.

 

Weitere Informationen, Oeffnungszeiten und Eintritt
www.schloesser.bayern.de


Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Besitzen Sie Fotografien dieses Ausflugsziels und möchten Sie diese hier präsentieren? Dann klicken Sie bitte auf "Diese Beschreibung ergänzen" im Service-Bereich auf der rechten Seite, um uns Ihre Bilder zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bilder unter Nennung Ihres Namens.

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Ausflugsziele suchen
... nach Ort
Memmelsdorf
... nach Thema
Burgen und Schlösser
Diese Ausflugsziel...
Soziale Netzwerke
Version