Kulinarisches

In den fränkischen Gasthäusern und Restaurants können Sie viele regionale, aber auch nationale und internationale Köstlichkeiten finden. Lassen Sie sich doch einmal kulinarisch verwöhnen oder kochen Sie die Gerichte einfach daheim nach.

Aktuell meistgesuchte Restaurants
Aktuell meistgesuchte Rezepte
- Werbung -

Neuigkeiten

Der Nürnberger Christkindlesmarkt 2020 soll stattfinden. Das städtische Marktamt als Veranstalter arbeitet derzeit an der Feinplanung. Hierzu sagt Oberbürgermeister Marcus König: „Was wäre Nürnberg im Advent ohne den Christkindlesmarkt? » weiterlesen ...
Global Petrol Prices vergleicht weltweit Strompreise. In Deutschland ist der Strom laut dieser Statistik für private Haushalte teurer als in den meisten anderen Ländern der Welt. » weiterlesen ...
Das Hygiene-Institut Berlin hat in einer Untersuchung festgestellt, dass Schleimhaut-Infektionsmittel die Wirkung von Corona-Viren reduzieren können. Das Gurgeln bietet keinen absoluten Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus, » weiterlesen ...
Es ist wieder Federweißer-Zeit. Wir freuen uns auf den spritzig, frischen Geschmack von frischem Federweißer, auch als perfektem Begleiter zum deftigen Zwiebelkuchen. Federweißer wird auch schon ausgeschenkt oder verkauft. » weiterlesen ...
Es ist amtlich: Die niederländischen Ferien-Anlagenkette Center Parcs kommt an den Brombachsee. 800 Holz-Ferien-häuschen werden einem 150 Hektar (210 Fußballfelder) großen ehemaligen Munitionsareal in Langlau (Kreis Weißenburg Gunzenhausen) gebaut. » weiterlesen ...
Der Musiker, Liedermacher und Fernsehmoderator Werner Schmidbauer ist mit der "Bairischen Sprachwurzel" ausgezeichnet worden. Schmidbauer ist unter Anderem bekannt durch die TV-Sendung "Gipfeltreffen" im BR. » weiterlesen ...
Das neue Besucherkonzept ist gut umzusetzen! So die Erfahrungen der ersten Wochen nach Wiedereröffnung mit den erforderlichen Schutzmaßnahmen. Durch die einzigartige Bauweise und das großzügige Platzangebot auf dem Gelände des Baumwipfelpfades sind die Einschränkungen für die Besucher nur geringfügig. Oberste Priorität das Abstandsprinzip, das inzwischen alltäglich geworden ist, wird gut eingehalten. » weiterlesen ...
Der für den 23. August 2020 geplante Verkaufsoffene Sonntag findet nicht statt, bedingt durch ein der Stadt Erlangen vorliegendes, kurzfristiges Schreiben der Regierung von Mittelfranken. Diesem nach steht die Stadt Erlangen in der Pflicht, erneut die prägende Qualität des Augustmarktes, die eine Austragung der Veranstaltung rechtfertigt, zu argumentieren. » weiterlesen ...