Sie befinden Sich hier:

Gastronomie

Zum 14. Mal lädt die Festung Rosenberg zur Rosen & Garten Messe! Kronach feiert am 12. und 13. September 2020 das Pflanzen-Highlight und Oberfrankens größtes und schönstes Gartenfest mit Musik.

Veranstaltungstermin: 
12. September 2020 - 10:00 - 18:00
13. September 2020 - 10:00 - 18:00

Silvaner, Rotling und Bacchus sind 2019 erneut die Renner auf den Weinkarten beim 71. Fränkischen Weinfest in Volkach. Jeweils elf verschiedene Interpretationen der jeweiligen Weinsorte werden von den sieben selbstvermarktenden Weingütern und vier Winzergenossenschaften bei Frankens größtem Open Air-Weinfest sechs Tage lang präsentiert. Alles in allem haben die Weinfestbesucher von Donnerstag, 15. August bis Dienstag, 20. August die Wahl knapp 60 Schoppenweine und mindestens noch einmal so viele Kabinettweine, Spätlesen und Perlweine zu verkosten.

Veranstaltungstermin: 
15. August 2019 - 0:01 - 20. August 2019 - 23:59
Fotos: 

Beim 22. Fränkischen Bierfest in Nürnberg werden über 100 Sorten Bier im romantischen Burggraben unterhalb der Kaiserburg angeboten. Das Angebot der teilnehmenden Brauereien aus Franken und dem Umland sowie die vielen Essensstände mit fränkischen Spezialitäten lassen keine kulinarischen Wünsche offen.

Veranstaltungstermin: 
19. Juni 2019 - 17:00 - 23. Juni 2019 - 21:30
Fotos: 

Beim Nürnberger Altstadtfest präsentiert sich die Innenstadt rund um die Insel Schütt als großer Vergnügungspark, der für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Ein großer Renner ist jedes Mal der Markt der Gastlichkeit, der als "Fest für Kenner und Genießer" ein absolutes "Muss" im Programm eines jeden Altstadtfestes darstellt und die Besucher fast magisch auf den Hans-Sachs-Platz und die Insel Schütt zieht.

Veranstaltungstermin: 
11. September 2019 - 11:00 - 23. September 2019 - 23:00
Fotos: 

Bei den Nürnberger Fischtagen finden Sie eine reichhaltige Auswahl von Fischspezialitäten. Marktschreier und Seemannschöre sind weitere Attraktionen der Fischtage Nürnberg.

am 11. Oktober 2019 eröffnet um 14.00 Uhr der Nürnberger Bürgermeister Christian Vogel gemeinsam mit der Aischgründer Karpfenkönigin sowie der neuen Bierkönigin der „Spalter Biere“ die 24. Nürnberger Fischtage auf dem Jakobsplatz.

Veranstaltungstermin: 
11. Oktober 2019 - 10:00 - 20. Oktober 2019 - 21:00
Fotos: 

Am So. 23.02.2020 ist im Bruckertshof Familienfasching. Von 15:30 bis 17:30 Uhr heißt es hier Kinderdisco, Faschingsspiele, Bonbonregen und vieles mehr.

Unsere beheizte Hofscheune ist auch bei kühleren Temperaturen der Hit!

Zudem haben wir am Sonntag von 11:30 bis 20:00 Uhr durchgehend warme Küche.

Erleben Sie den einstigen markgräflichen Amtssitz Dachsbach an der Aisch mit seinem mittelalterlichen Wasserschloss und seinen Geschichten und Sagen. Genießen Sie dazwischen ein original fränkisches Drei-Gänge-Menü im Gasthaus "Brandenburger Adler". Dauer: ca. 3 Stunden. Kosten € 29,- (inkl. Drei-Gänge-Menü) Getränke separat! Anmeldung unter: 0151/2621 1382

Erleben Sie einen zauberhaften Abend rund um das Wasserschloss Neuhaus in Verbindung mit einem leckeren Drei-Gänge-Menü in der "Landgaststätte Schmidt". Das Menü besteht aus einer Suppe, einem Hauptgang (zur Auswahl Fleisch/Fisch/vegetarisch-vegan) und einem traumhaften Dessert. Zwischen den Gängen gibt es jeweils eine 45minütige und eine 30minütige Führung durch Neuhaus rund um das romantisch gelegene Wasserschloss und die Kirche St. Matthäus, in der im 19. Jahrhundert der Neuhäuser "Vogelpfarrer" und Naturforscher Andreas Johannes Jäckel predigte. Treffpunkt ist in der Gaststätte.

Höchstadt an der Aisch wurde 1003 erstmals urkundlich erwähnt und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Noch immer sind große Teile der mittelalterlichen Stadtmauer erhalten und eine der ältesten steinernen Brücke Deutschlands überspannt seit mehr als sechshundert Jahren den Fluss. Tauchen Sie ein in die mittelalterliche Vergangenheit der Stadt: Schlendern Sie durch die abendlichen Gässchen, hören Sie vom Leben und Treiben im Städtchen, von Türmen und Toren, von Badern und Henkern. Genießen Sie dazwischen ein mittelalterlich angehauchtes Menü im Gasthaus „Alte Mälzerei“. Dauer: ca.

Besuchen sie das mehr als tausendjährige Städtchen Höchstadt/Aisch. Schlendern Sie unter fachkundiger Führung durch mittelalterliche Gässchen, lernen Sie den mächtigen Grafen von Höchstadt, Hermann von Stahleck, Pfalzgraf bei Rhein kennen und hören Sie von dessen schmählichem Ende. Begegnen Sie der Höchstadter Heiligen Hildegundis, mit deren Erbe, der Legende nach, das bedeutende Kloster Münchaurach gestiftet wurde und erfahren Sie, was Deutschlands größter Dichter an Höchstadts größtem Sohn auszusetzen hatte.

Seiten

Subscribe to RSS - Gastronomie