Sie befinden Sich hier:

Höhlen

Wer weiß schon, dass der nördliche Burgberg unter der Nürnberger Kaiserburg durchlöchert ist wie ein Schweizer Käse. Die mittelalterlichen Gewölbe und Gänge, die sich vier Sohlen tief durch den Burgberg winden, wurden vor 600 Jahren in den Sandsteinfelsen geschlagen.

Öffnungszeiten: 

Öffnungszeiten Ticketshop: So.-Do. von 10:30 -17:00 Uhr, Fr. & Sa. bis 18:30 Uhr

Webseite: 
http://www.historische-felsengaenge.de/
Ausflug: 

Die Binghöhle, die im geschichteten Kalk liegt, erstreckt sich über eine Länge von ca. 300 Meter. Der Besucher kann über phantastische Tropfsteingebilde, die einer Galerie gleichen, staunen.

Der anstrengende Anstieg zum Höhleneingang lohnt sich auf alle Fälle: Wer möchte kann auch von Hinten über einen geteerten Weg laufen.
Temperatur in der Höhle ca 9 Grad Celsius. Jacke nicht vergessen.

 

Eintritt
4,50 € für Erwachsene, 2,50 € Kinder bis 14 Jahre.
Fotoerlaubnis 1,00 €.

Öffnungszeiten: 

24. März bis 3. November 2013
Samstag bis Donnerstag von 10°° bis 17°° Uhr

Webseite: 
http://www.binghoehle.de
Ausflug: 
Fotos: 

Mit der Maximiliansgrotte hat die Natur in vielen tausenden von Jahren eine Höhlenwelt erschaffen, die einmalig ist. Sie ist über 1200 Meter lang und bis zu 70 Meter tief. Die Tropfsteine sind zu einer gewaltigen Größe herangewachsen und haben die verschiedensten Formen gebildet.

Öffnungszeiten: 

Die Maximiliansgrotte ist vom 1. April oder Ostern bis Ende Oktober Dienstag bis Sonntag für Sie geöffnet.

Telefon: 
09156/434
Webseite: 
http://www.maximiliansgrotte.de
Ausflug: 
Fotos: 

Einen ca. 10 minütigen Fußweg von Burg Rabenstein entfernt liegt die Sophienhöhle. In diesem unterirdischen Palast kann man teilweise ausgeleuchtete Tropfsteingebilde besichtigen, die ein sehenswertes Farbenspiel bieten.

Öffnungszeiten: 

April - Oktober:
Montag Ruhetag (außer Feiertage)
Dienstag - Sonntag: Führungen 10:30 - 17:00 Uhr durchgehend

Telefon: 
09202 / 9700440
Fax: 
09202/ 970044520
E-Mail: 
info@burg-rabenstein.de
Webseite: 
http://www.burg-rabenstein.de
Ausflug: 

Das Wahrzeichen des Schulerlochs ist ein einzigartiges Wasserbecken. Aber auch ungewöhnliche Tropfsteinbildungen und Kalkablagerungen kann man in der Höhle bestaunen.

Öffnungszeiten: 

15. März - 25. April: 10.00, 10.30, 11.00, 11.30 ... usw. bis 16 Uhr

26. April - 15. Sept.: 10.00, 10.30, 11.00, 11.30 ... usw. bis 17 Uhr

16. Sept. - 02. Nov.: 10.00, 10.30, 11.00, 11.30 ... usw. bis 16 Uhr

Telefon: 
+49 (0)9441/3277
Fax: 
+49 (0)9441/21211
Webseite: 
http://www.schulerloch.de
Ausflug: 

Die Teufelshöhle in Pottenstein ist die größte Höhle in der Fränkischen Schweiz. Unter absoluter Stille und mit kühler, reiner Luft kann man auf breit eingeebneten Pfaden die verschiedensten Tropfsteingebilde, riesige unterirdische Säle und eng verschlungene Gänge besichtigen. All das wurde in Millionen von Jahren durch die Kraft des Wassers geschaffen. Neben den eigentlichen Sehenswürdigkeiten – den Tropfsteingebilden - bietet die Teufelshöhle im Sommer noch ein Kulturprogramm mit diversen Veranstaltungen sowie eine Therapiestation für Atemwegs- und Hauterkrankungen an.

 

Öffnungszeiten: 

Sommersaison:
Täglich geöffnet von 09:00 - 17:00 Uhr;
Führungszeiten: laufend, garant. letzte Führung ca. 16.30 Uhr
Führungen außerhalb der reg. Öffnungszeiten auf Anfrage!

Telefon: 
09243 / 208
Webseite: 
http://www.teufelshoehle.de
Ausflug: 
Fotos: 
Subscribe to RSS - Höhlen