Sie befinden Sich hier:

Neu

Burg Egloffstein liegt westlich des gleichnamigen Ortes im Landkreis Forchheim. Sie ist eine ehemalige hochmittelalterliche Adelsburg

Webseite: 
http://www.burg-egloffstein.de/index2.html
Fotos: 

In Buckenhof, eine Gemeinde im Osten Erlangens, befindet sich seit 1924 das Vereinsgelände des Toxotes e. V..

Im Hauptgebäude ist das Schauaquarium untergebracht. Der Eingangsbereich ist Standort zweier großer Aquarien und mehrerer Kleintierterrarien.

Im Keller, dem Zentrum der Schauanlage befinden sich Süß- und Seewasseraquarien. Die Mitte des Raumes nimmt ein großes Riffbecken ein, das von allen Seiten einzusehen ist.

Amphibien und Reptilien kommen ebenfalls nicht zu kurz. Eine Jugendgruppe, die sich um die Insektenabteilung kümmert, rundet den Verein ab.

 

Öffnungszeiten: 

Sonntags von 10 - 13 Uhr

Webseite: 
http://www.toxotes.de/
Fotos: 

Das 200 jähriges Gründungsjahr der kgl.bayr.Landwehr Leutenbach wurde unter anderem mit einem großem Festzug gefeiert. Auch der bayerische Finanzminister Dr. Markus Söder war als Gast anwesend.

 

Tipp: Weitere Bilder von Dr. Rüdiger Hess finden Sie auch in seinem Buch "Bilderbuch der Franken"

Veranstaltungstermin: 
8. Juni 2012 - 0:01 - 11. Juni 2012 - 23:59
Art: 
Fotos: 

Burg Feuerstein liegt bei Ebermannstadt. Die Burg wurde 1941 als Labor zur Forschung in der Hochfrequenztechnik und Elektroakustik erbaut und bis Kriegsende für die Forschung an Waffen- und Kommunikationstechnik im Rahmen der deutschen Kriegsrüstung des Zweiten Weltkriegs genutzt. 1946 wurde sie vom Erzbistum Bamberg gepachtet und 1949 erworben. Seitdem dient die Burg und das gesamte Areal als katholische Jugend- und Begegnungsstätte.

Webseite: 
http://burg-feuerstein.de
Fotos: 

Ebermannstadt liegt im oberfränkischen Landkreis Forchheim. Sehenswert sind unter anderem die altfränkischen Fachwerkhäuser, ein Wasserschöpfrad aus dem Jahr 1606, die Marienkapelle, die Nikolauskirche und Burg Feuerstein.

Webseite: 
http://www.ebermannstadt.de/
Ausflug: 
Fotos: 

Die im Jahre 1315 erbaute St. Georgs-Kirche ist dem Schutzheiligen St. Georg geweiht. Im Laufe der Zeit wurde die Kirche immer wieder erweitert und nach einer vollständigen Zerstörung in Folge eines Luftangriffs im Jahre 1943 sogar wieder komplett aufgebaut. In der St. Georgskirche finden sich zahlreiche Kunstschätze.

 

Weitere Informationen
www.kraftshof.de

Öffnungszeiten: 

Vom Ostersonntag bis zum Reformationsfest täglich von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Webseite: 
http://www.kraftshof.de/index.php?op=6&show=3
Fotos: 

Schloss Neunhof ist einer der besterhaltenen Herrensitze der Region Nürnberg. Er vermittelt anschaulich das sommerliche Leben des Nürnberger Patriziats vom 16. bis zum 19. Jahrhundert.

 

Weitere Informationen
www.nuernberg.de

Öffnungszeiten: 

Ostersamstag bis Ende September:
Samstag, Sonntag und Feiertage: 10 bis 17 Uhr

Barockgarten: 1. April bis 31. Oktober, täglich von 10 - 19 Uhr geöffnet

Webseite: 
http://www.nuernberg.de/internet/portal/kultur/ctz_7502.html
Fotos: 

Aufstieg endlich geglückt. Die Spielvereinigung Greuther Fürth hat es geschafft. Der Aufstieg in die 1. Bundesliga ist perfekt. Am Montag gab es die ersten Feierlichkeiten mit der Mannschaft und den Fans in der Fürther Altstadt. Nach dem letzten Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf soll am 29.4.2012 die große Aufstiegsfeier stattfinden.

Veranstaltungstermin: 
29. April 2012 - 17:00 - 23:59
Art: 
Fotos: 

Am äußersten Ende Frankens und Bayerns, in einem schönen Jugendstilgebäude
am Rande des Kurparks eröffnete 2004 das "Deutsche Fahrradmuseum".
Der Besucher findet in der "Villa Füglein" - so der Name des historischen Gebäudes - eine Sammlung von ca. 230 Fahrzeugen quer durch die ganze Fahrradgeschichte.

Die Erzeugnisse vieler, leider oft untergegangener, Marken (Triumpf, Hercules, Express usw.) erinnern an die Blüte deutscher Fahrradproduktion und machen manchmal ein bisschen wehmütig.

Öffnungszeiten: 

Mo.-Fr. 9.00-12.00 u. 14.00-17.00,
Sa., So. u. Feiert. 10.00-17.00

Telefon: 
09741/93825-5
Webseite: 
http://www.deutsches-fahrradmuseum.de/
Ausflug: 
Fotos: 

Am Freitag, 25. Mai 2012 erstrahlt Zirndorf bis 1:00 Uhr bei der Lichternacht anlässlich der Feierlichkeiten zur 100-jährigen Stadterhebung. Ein besonderes Highlight stellt dabei die Video-Installation von Philipp Geist (1976) dar. Der bekannte Künstler wird direkt auf die Fassade des Städtischen Museums am Rathausplatz die Video-Installation „Lighting up Time“ projizieren.

Veranstaltungstermin: 
25. Mai 2012 - 18:00 - 26. Mai 2012 - 1:00
Art: 
Fotos: 

Seiten

Subscribe to RSS - Neu