Sie befinden Sich hier:

Neu

Castell ist eine Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Kitzingen. Der Ort ist eng mit der Fürstenfamilie Castell verbunden, die hier ihren Stammsitz hat.

Castell ist der Stammsitz der Fürsten zu Castell-Castell. Zum Fürstenhaus gehören die Fürstlich Castell’sche Bank, Credit-Casse AG (Castell-Bank), die bis in das Jahr 1774 zurückgeht und damit die älteste Bank Bayerns ist, Forstbetriebe und das Fürstlich Castell'sche Domänenamt (Weinbau).

Webseite: 
http://www.castell-gemeinde.de/
Ausflug: 
Fotos: 

Das Städtchen Prichsenstadt liegt in Unterfranken im fränkischen Weinland zwischen Main und Steigerwald. Es hat seit 1818 seinen Stadtstatus und präsentiert ein mittelalterliches Stadtbild.

Webseite: 
http://www.prichsenstadt.de/
Ausflug: 
Fotos: 

Das mainfränkische Winzerstädtchen Dettelbach liegt im Maindreieck auf der rechten Mainseite zwischen Volkach und Kitzingen. Es ist seit 1484 Stadt und hat derzeit ca. 3500 Einwohner.

Sehenswert sind

  • ein spätgotisches Rathaus mit doppelläufiger Freitreppe und Verkündhalle;
  • eine Stadtpfarrkirche mit zwei ungleichen Türmen - vormals Ritterburg der "Herren von Thetilabach";
Webseite: 
http://www.dettelbach.de
Ausflug: 
Fotos: 

Die Kirchenburg liegt mitten im Dorf Mönchsondheim in der Nähe von Iphofen. Das Ensemble besteht aus mehreren Gebäuden und Kellern vom 15. bis zum 18. Jahrhundert.

Es gibt Arbeitsplätze von Handwerkern zu besichtigen, Bauernstuben, Weinkeller und Keltereien, es gibt einen Kräutergarten und es sind archäologische Bodenfunde aus der Steinzeit ausgestellt.

Öffnungszeiten: 

19. März bis 1. November
Dienstag bis Sonntag und Feiertag:
10.00 – 18.00 Uhr

05. November bis 27. November (1. Advent)

Samstag – Sonntag:
10.00 – 16.00 Uhr

Webseite: 
http://www.kirchenburgmuseum.de/
Ausflug: 
Fotos: 

Feuchtwangen ist eine Stadt im mittelfränkischen Landkreis Ansbach. Sie besitzt eine gut erhaltene und sehenswerte historische Altstadt. Bekannt ist Feuchtwangen unter anderem für die Kreuzgangspiele, ein jährlich stattfindendes Freilichttheater.

Webseite: 
http://www.feuchtwangen.de/
Ausflug: 
Fotos: 

Altdorf ist eine östlich von Nürnberg gelegene Stadt mit ca. 15.000 Einwohnern. Die Stadt ist vor allem durch die Wallenstein-Festspiele bekannt, die dort alle drei Jahre im Hof der ehemaligen Universität stattfinden. Aufgeführt wird das Volksstück "Wallenstein in Altdorf“, dass die wilde Studentenzeit Albrecht von Wallensteins in Altdorf behandelt.

Webseite: 
http://www.altdorf.de/
Ausflug: 
Fotos: 

Der WOB Classic Day Süd in Hilpoltstein ist ein VW-Klassik-Treffen mit Shows, Präsentationen, Fahrzeugbewertung, Teilemarkt, Nightcruising und vielem mehr.

Am 25. Mai ab 12:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer auf dem Festplatz und Registierung der Fahrzeuge. Ab ca. 17:00 Uhr Nightcruising durch die Altstadt Fahrzeugpräsentation und Teilnehmervorstellung auf der Show-Bühne mit Live-Musik, Bulli-Bar, Straßencafés und vieles mehr.

Veranstaltungstermin: 
25. Mai 2013 - 12:00 - 26. Mai 2013 - 23:59
Art: 
Fotos: 

Das Weindorf Sulzfeld liegt am Maindreieck rechtsseitig zwischen Kitzingen und Ochsenfurt. Das Dorf ist umsäumt von einem mit Toren und Türmen besetzten Mauerring, durchzogen von engen winkeligen Gassen und zeigt ein mittelalterliches Dorfbild.

Webseite: 
http://www.sulzfeld-main.de/
Ausflug: 
Fotos: 

Sommerhausen liegt am Maindreieck rechtsseitig kurz vor Würzburg. Die Gemeinde hat etwa 1.700 Einwohner und ist vor allem bekannt für den dort angebauten Frankenwein und das Torturmtheater - das Theater von Veit Relin.

Webseite: 
http://www.sommerhausen.de/
Ausflug: 
Fotos: 

Ochsenfurt blickt bereits auf eine über 1250-jährige Geschichte zurück. Die mit etwa 11.500 Einwohner größte Stadt im Landkreis Würzburg liegt an der Südspitze des Maindreiecks im Herzen des Fränkischen Weinlandes.

Webseite: 
http://ochsenfurt.de/
Ausflug: 
Fotos: 

Seiten

Subscribe to RSS - Neu