Sie befinden Sich hier:

Antigone - Sophokles - Nürnberg

Beginn:
28.01.2022, 20:00 Uhr
Ende:
-
Weitere Termine siehe am Ende dieser Seite

Antigone - Sophokles in Nürnberg

Die Zeiten sind unübersichtlich, sicher Geglaubtes wankt und es ist unklarer denn je, was die Zukunft bringt. In dieser seltsamen Zeit finde ich es interessant, auf den Anfang zu blicken: Wo kommen wir überhaupt her, worauf gründet sich das Ganze und seit wann gibt es diese ganzen Untiefen des Menschen eigentlich schon? Denn um überhaupt fragen zu können, wohin wir gehen, müssen wir uns erst einmal bewusst machen, woher wir kommen. Der Ursprung des Theaters ist die griechische Tragödie, die schon in der Antike Ursituationen auf die Bühne brachte, um so ihrem Publikum moralische Orientierung zu bieten.
Der Mythos der Antigone, der Tochter des Ödipus, die das Recht der Menschlichkeit über jedes Staatsrecht stellt, es eigenmächtig durchsetzt und durch nichts von ihrem Weg abzubringen ist, begleitet die Menschheit seit Jahrtausenden. Zahlreiche Dichterinnen und Denker haben sich mit dem Stoff beschäftigt, ihn immer wieder übersetzt, bearbeitet und in neue Fassungen gebracht.
Wir begegnen hier einem Menschen auf der Suche nach seinem Leben zwischen all den Polen, zwischen denen wir alle uns ständig bewegen und definieren müssen – kein Wunder, dass wir uns davon so angesprochen fühlen. Gerade jetzt, nach Monaten des Lockdowns, wo wir uns alle langsam wieder an eine Form der Normalität herantasten, die Überforderung mit der Rückkehr in den Alltag vorprogrammiert ist, ist es wichtig, sich ganz in Ru-he mit Inhalten zu beschäftigen. Die sophokleische Sprache in ihren verschiedenen Übersetzungen bietet dafür den idealen Resonanzraum.

Tickets für diese Veranstaltung bei www.reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 16,50 € *
Versandart: Postversand Tickets selbst ausdrucken (print@home nach Bezahlung) Diverse
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €

Versandkosten (pro Bestellung): 2,50 €

Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 7,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse

Weitere Termine dieser Veranstaltung

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Oper, Theater & Musical
Schauspiel

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.