Sie befinden Sich hier:

Autoland Deutschland - Wie gelingt die Transformation im Automobilbereich in der Praxis? - Hallstadt

Beginn:
22.10.2020, 19:00 Uhr
Ende:
-

Autoland Deutschland - Wie gelingt die Transformation im Automobilbereich in der Praxis? in Hallstadt

Teil III der erfolgreichen Podiumsdiskussion steht fest. Am Donnerstag, 22. Oktober 2020 begrüßen wir per LiveStream und mit Live-Publikum aus dem Kulturboden in Hallstadt:

Thorsten Glauber, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Freie Wähler
Norbert Zösch, Geschäftsführer Stadtwerk Haßfurt GmbH
Dennis Schömburg, Geschäftsführer Messingschlager GmbH & Co. KG, Baunach
Matthias Maier, Geschäftsführer Autohaus Maier GmbH & Co. KG, Schlüsselfeld
Moderation: Prof. Dr. Claus-Christian Carbon, Uni Bamberg

Das Konzept Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zu einer Podiumsdiskussion rund um das Thema „Autoland Deutschland – Quo Vadis zu vereinen wird auch in bzw. trotz der aktuellen Coronazeit fortgeführt. Die Abhängigkeit der Region Bamberg zur Automobilindustrie bleibt bestehen, ebenso wie Lösungen für den Klimawandel Diskussionsschwerpunkte sind.
In der Fortsetzung der Diskussionsreihe soll es beim Teil III am 22.10.2020 der Autoland Deutschland-Reihe darum gehen:
Wie gelingt die Transformation im Automobilbereich in der Praxis?

Was sind die Herausforderungen für die Automobilindustrie, die benötigte städtische Infrastruktur und die Mitarbeiter im Rahmen der Transformation? Welche Probleme gibt es dabei in der tatsächlichen Realisierung der Veränderung und gibt es Lösungen aus der Region, die einem Hoffnung machen, dass der Wandel gelingen kann? Was wurde aus der Transformations-Modellregion Bamberg und was gibt es politisch noch in die Wege zu leiten um den Klimawandel vor allem in Bayern zu gestaltet?

Tickets für diese Veranstaltung bei www.reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 10,00 € *
Versandart: Postversand Selbstabholung
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €

Versandkosten (pro Bestellung): 2,00 €

Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Vorträge

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.