Sie befinden Sich hier:

Der alte Kontinent als Motor für eine zukunftsfähige Welt? - Ansbach

Beginn:
23.05.2019, 19:30 Uhr
Ende:
-
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Im Jahr 2015 hat Deutschland gemeinsam mit 191 Ländern weltweit die sogenannten UN-Nachhaltigkeitsziele verabschiedet. Bis 2030 sollen diese Ziele als Eckpunkte einer zukunftsfähigen Weltgesellschaft umgesetzt sein. Erstmals wird dabei betont: Auch und gerade in Europa haben wir hier noch viel zu tun! Denn: Unser Lebensmodell ist nicht nachhaltig. Es ist aber immer noch Vorbild für Milliarden Menschen weltweit. Alle wollen so leben können wie wir. Leben können wie wir, das heißt derzeit aber auch: leben als ob wir drei Planeten und nicht nur eine Erde zur Verfügung hätten.
Auch wenn diese unbequeme Wahrheit niemand auszusprechen wagt: Wir leben in einem scheiternden System. Wir brauchen einen anderen Lebensstil, der Wohlstand neu denkt und allen weltweit die Chance gibt, würdevoll und glücklich leben zu können. Der Vortrag will nicht nur zeigen, dass dieser Wandel alternativlos ist. Er will auch Mut machen, diesen gemeinsam konstruktiv zu gestalten.
Frank Braun, Gründer der Nürnberger Transition Town Initiative; Eine-Welt-Koordinator für Nordbayern

Eintritt

3,00 €

Veranstalter

KEB Ansbach-Neustadt/Aisch e.V. und Respect Ansbach

Bilder
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Vorträge

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.