Sie befinden Sich hier:

Die Blaue Nacht 2019 - Nürnberg

Beginn:
04.05.2019, 19:00 Uhr
Ende:
05.05.2019, 04:00 Uhr
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Die Blaue Nacht taucht die Nürnberger Altstadt – bereits zum 20. Mal – in ein Meer aus Licht und Farben. Doch das ist nicht alles: über 70 Institutionen, die in Nürnbergs Altstadt ihren Sitz haben, öffnen ihre Türen und bieten ein Kaleidoskop von Programmen. Alle werden mitmachen, seien es das Germanische Nationalmuseum, das Neue Museum, das Staatstheater Nürnberg, Museum für Kommunikation und DB Museum, das JazzStudio, der Kunstverein Nürnberg / Albrecht Dürer Gesellschaft oder die Kirchen, um nur wenige zu nennen. Sie alle stehen für die Vielfalt des Nürnberger Kulturlebens.

Die Blaue Nacht 2019: Zwischen „Himmel und Hölle“
Es geht um nicht weniger als um „Himmel und Hölle“, wenn „Die Blaue Nacht“ am Freitag und Samstag, 3. und 4. Mai 2019, Nürnberg zum 20. Mal in eine pulsierende Kunst- und Kulturzone verwandelt. Am Freitag, 3. Mai, sind ab 20 Uhr in einer Preview die Projekte aus dem internationalen Kunstwettbewerb zu erleben. Am Samstag, 4. Mai, wird ab 19 Uhr das Gesamtpaket „Die Blaue Nacht“ geboten. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Projektion an der Kaiserburg
In der in blaues Licht getauchten Nürnberger Altstadt können sich die weit über 130 000 erwarteten Besucherinnen und Besucher von unzähligen Kunst- und Kulturaktionen zum Motto „Himmel und Hölle“ verzaubern lassen. An der Fassade der Kaiserburg erzählt das seit zehn Jahren in Nürnberg lebende koreanische Künstlerpaar Eun Hui und Chang Min Lee seine Projektionsgeschichte. Ihre „Himmlische Reise“ wird die bunte Vielfalt und die fröhliche Kuriosität des menschlichen Lebens feiern und das Publikum auf eine fantastische Reise in eine himmlische Welt schicken.
Entwürfe und Bilder ihrer Projektionsgeschichte sowie einen Überblick über ihre bisherigen Arbeiten zeigen Eun Hui und Chang Min Lee in einer kleinen Werkschau, die am Samstag, 6. April, um 19 Uhr im Kunstverein Kohlenhof Nürnberg e. V., Grasersgasse 15, eröffnet wird.

Das Event auf dem Hauptmarkt
Auf dem Hauptmarkt zeigen die Spezialisten des weltweit agierenden Kreativunternehmens Urbanscreen aus Bremen (übrigens bereits 2009 in der Blauen Nacht aktiv) die bewegte und eigens für die Fassade des neuen Rathauses entwickelte, abstrakte Bilderkomposition „Kontra“.

Mit „Kontra“ wird das Rathaus zur Story-Plattform. Es geht um das Aufeinandertreffen zweier Kontrahenten. Die Auftritte der beiden Gegenspieler scheinen zunächst wie ein Kampf um die Vorherrschaft des einen über den anderen. Zögerlich und subtil beginnen die Gegenspieler jedoch bald, die audiovisuellen Eigenschaften des anderen anzuerkennen und in die eigene Bildsprache einzubauen, sie erkennen, dass sie ohne einander nicht sein können.

Der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb
Für „Die Blaue Nacht“ 2019 wurden 136 Beiträge aus ganz Europa eingereicht, was für die weitreichende Wertschätzung spricht, die der Blauen Nacht, Nürnbergs langer Nacht der Kunst und Kultur, entgegengebracht wird. Die mit Fachleuten besetzte Jury hat folgende zehn Projekte für „Die Blaue Nacht“ am Samstag, 4. Mai (und Freitag, 3. Mai, 20 bis 24 Uhr: Preview), ausgewählt. So stellt „Sleepwalking“ im Parkhaus Sterntor die Welt auf den Kopf, in der Kartäuserkirche des Germanischen Nationalmuseums ertönt ein „Drama mit Megafonen“ und im Schmuckhof brodelt Lava in einem Wohnwagen („Höllenfahrt“).

Alle Projekte haben die Chance, von den Besucherinnen und Besuchern der Blauen Nacht mit dem Publikumspreis der N-Ergie bedacht zu werden. Mit Petra Krischke ist eine Künstlerin dabei, die 2014 mit ihrer Installation „Sommerplanetenkunstwiese“ diesen Preis schon einmal gewonnen hat.

Artist in Residence
Die Kunst wurde in der Blauen Nacht bisher durch den Kunstwettbewerb und durch die Museen, Galerien und Kunstvereine repräsentiert. Ab 2019 erhält sie Verstärkung: Die weltweit tätige Firma Hüttinger Interactive Exhibitions mit Sitz in Schwaig (bei Nürnberg) ist seit langem der Blauen Nacht als Kunstpate verbunden. Nun hat sie für „Die Blaue Nacht“ 2019 ihr Projekt Artist in Residence gestartet. Studierende der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg konnten sich bewerben. Yanran Cao aus Nanjing/China wurde von einer Jury ausgewählt, mit Unterstützung durch Hüttinger ihre Installation „The moonlight is beautiful tonight“ zu verwirklichen. Am 4. Mai ist sie im Herrenschießhaus zu sehen.

Die Blaue-Nacht-Häuser
Alle an der Blauen Nacht beteiligten Institutionen – unter anderem das Staatstheater Nürnberg, das DB Museum und das Museum für Kommunikation, das Neue Museum Nürnberg, das Jazzstudio, der club stereo, alle Kirchen, die Kunstvereine und Galerien, die Museen der Stadt Nürnberg – haben wieder Wunderbares in großer Vielfalt auf die Beine gestellt. Acht neue Orte beziehungsweise Institutionen sind dabei: unter anderem die Historischen Felsengänge, die fotoszene nürnberg e.V. und der Kunstraum Sterngasse. Der Kornmarkt wird in der Blauen Nacht 2019 mit einer Silent Disco zu einem Hotspot.

 

Blaue-Nacht-Tickets
· Ab sofort online unter www.blauenacht.nuernberg.de
· Bei der Kultur Information im KunstKulturQuartier, Königstraße 93, 90402 Nürnberg und den bekannten Vorverkaufsstellen
· In der Blauen Nacht werden in verschiedenen Institutionen sowie an Kiosken im Außenraum die Blaue-Nacht-Bändchen (= Ticket) verkauft

Tickets für diese Veranstaltung bei www.reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 15,70 € *
Versandart: Postversand Selbstabholung
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €

Versandkosten (pro Bestellung): 2,00 €

Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

 

Tipp: Weitere Bilder von Herrn Dr. Rüdiger Hess finden Sie auch in seinem Buch "Bilderbuch der Franken".

 

- Werbung -
Bilder

Blaue Nacht in Nürnberg (2018). Foto: R.Hess geo-select FotoArt

Blaue Nacht in Nürnberg (2018). Foto: R.Hess geo-select FotoArt

Blaue Nacht in Nürnberg (2018). Foto: R.Hess geo-select FotoArt

Blaue Nacht in Nürnberg (2018). Foto: R.Hess geo-select FotoArt

Blaue Nacht in Nürnberg (2018). Foto: R.Hess geo-select FotoArt

Blaue Nacht in Nürnberg (2018). Foto: R.Hess geo-select FotoArt

Blaue Nacht in Nürnberg (2018). Foto: R.Hess geo-select FotoArt

Blaue Nacht in Nürnberg (2018). Foto: R.Hess geo-select FotoArt

Blaue Nacht in Nürnberg (2018). Foto: R.Hess geo-select FotoArt

Seiten

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kirchweih & sonst. Feste

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version