Sie befinden Sich hier:

Hans Hoffmann – ein europäischer Künstler der Renaissance

Beginn:
12.05.2022, 10:00 Uhr
Ende:
21.08.2022, 18:00 Uhr

Erleben Sie Hans Hoffmann als einen Meister von europäischem Rang. Das Germanische Nationalmuseum präsentiert erstmals umfassend Leben und Werk dieses noch viel zu unbekannten Malers. Berühmt geworden mit seinen zahlreichen Kopien nach Werken Albrecht Dürers entwickelte Hoffmann auch seinen eigenen, zeitgemäßen Stil der feinen Naturwiedergabe. In der Gegenüberstellung mit einigen ausgesuchten Werken Dürers und Kunstkammerschätzen werden Rang und künstlerische Qualität des Hofmalers Hoffmann deutlich. Entdecken Sie mit uns diesen herausragenden Zeichner und Maler.

Mit großzügiger Unterstützung der Ernst von Siemens Kunststiftung und der STAEDTLER-Stiftung.

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 20:30 Uhr
Montag: geschlossen

Eintritt

Regulär € 8.-
Ermäßigt € 5.- (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Erwerbslose, geschlossene Gruppen ab 10 Personen)

Veranstalter

Germanisches Nationalmuseum
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg

Anfahrt
Vom Hauptbahnhof in ca. 10 Minuten zu Fuß / U-Bahn Linie 1 Haltestelle Lorenzkirche / U-Bahn Linie 2 und 3 Haltestelle Opernhaus / Parkplätze in den umliegenden Parkhäusern; beispielsweise das Parkhaus am Sterntor.
Bilder

Germanisches Nationalmuseum "Hans Hoffmann"
- Werbung -
Adresse
Germanisches Nationalmuseum
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kunst & Kultur
Ausstellung

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.