Sie befinden Sich hier:

I´m every woman - Ansbach

Beginn:
18.06.2022, 20:00 Uhr
Ende:
-
Weitere Termine siehe am Ende dieser Seite

I´m every woman in Ansbach

Deutschsprachige Erstaufführung

‚Frauen sind nicht für das abstrakte Denken geschaffen.
Marie Curie ist die Ausnahme, welche die Regel bestätigt.’
Albert Einstein“

Was haben Pablo Picasso, Karl Marx und Albert Einstein gemeinsam?

Sie finden sich auf der Liste der unsäglichsten Lover der Welt: So umgab sich Picasso mit dreißig Jahre jüngeren „Musen“, Marx schwängerte sein Dienstmädchen und Einstein verließ nicht nur seine Frau Marić, ebenfalls Physikerin, sondern unterschlug auch ihre Mitarbeit an ihren gemeinsamen Forschungsarbeiten.

Unsere Geschichtsbücher sind voll von großen Männern, die die Welt verändert haben sollen, aber wie steht es um die Frauen? Heißt es nicht, dass hinter jedem großen Mann eine, wenn nicht noch stärkere, Frau steht? Der Mythos vom männlichen Genie entpuppt sich bei genauerer Betrachtung schnell als Seifenblase.

In ihrem Graphic Novel I‘ m every woman betrachtet die schwedische Autorin und Zeichnerin Liv Strömquist unsere Historie aus dezidiert weiblicher Sicht. Faktenbasiert und mit unbändigem Humor nähert sie sich episodenweise den skurrilen Geschichten um Frauen wie Jenny Marx, Priscilla Presley und Yoko Ono, reflektiert anhand von Kurzbiografien deren Einfluss auf das Schaffen ihrer Göttergatten und unterzieht sie einer wohlverdienten Rehabilitation.

Dabei erhebt sie nie den moralischen Zeigefinger, sondern spiegelt augenzwinkernd und versöhnend unsere Gesellschaft und unseren Umgang mit Geschlechterklischees wieder.

Liv Strömquist wurde 1987 in Lund, Schweden, geboren, studierte Politikwissenschaft und zeichnet für verschiedene schwedische Zeitschriften und Magazine. Ihre werke sind bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. 2021 erschien mit Ich fühls nicht ihr fünftes Buch. Die Graphic Novel I’m every woman bringt das Theater Ansbach in der Spielzeit 2021/2022 als Deutschsprachige Erstaufführung auf die Bühne.

Regie: Maike Bouschen
Bühne und Kostüme: Valentina Pino Reyes
Video: Jan Holtappels
Sounddesign: Tim Thielemans
mit: Sophie Weikert, Malte Sylvester

Tickets für diese Veranstaltung bei www.reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 18,00 € *
Versandart: Postversand Tickets selbst ausdrucken (print@home nach Bezahlung) Diverse
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €

Versandkosten (pro Bestellung): 2,50 €

Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 7,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse

Weitere Termine dieser Veranstaltung

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Oper, Theater & Musical
Theater

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.