Sie befinden Sich hier:

"Jazz am See" präsentiert: Mini Open-Air auf der Kulturinsel Wöhrmühle - Erlangen

Beginn:
15.08.2020, 20:00 Uhr
Ende:
-

Als der Klassikkultur e.V. vor einem Monat die Absage der Seekonzerte verkünden musste, war die Enttäuschung groß. Immerhin ist die Konzertreihe schon seit vielen Jahren ureigener Bestandteil des Erlanger Kultur-Sommers und hat in der Zeit eine begeisterte Fangemeinde hinter sich versammelt.

Um einen kleinen Ersatz für die Konzerte anzubieten, hat der Klassikkultur e.V. nun beschlossen am Samstag, den 15.08., ein von „Jazz am See“ präsentiertes Mini-Open-Air auf der Kulturinsel Wöhrmühle zu organisieren. Zu dem bestuhlten Konzert unter freiem Himmel werden aufgrund der momentanen Bestimmungen 200 Gäste zugelassen sein. Da von der Staarsregierung bereits eine weitere Lockerung der Beschränkungen angekündigt wurde, kann diese Zahl sich noch auf bis zu 400 Besucher erhöhen. Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem E-Werk Erlangen.

„Jazz am See“ zieht somit vom Dechsendorfer Weiher stromaufwärts in den Wiesengrund an der Regnitz und wird dieses Jahr zu „Jazz am Fluss“.

Zumindest die Konzertbesetzung verspricht die üblich gute Feierlaune und mittsommernächtliche Atmosphäre der Seekonzerte: Torsten Goods, Ur-Erlanger und einer der künstlerischen Leiter der Seekonzerte, ist mitsamt seiner All-Star-Band bestehend aus Christian von Kaphengst, Jan Miserre und Felix Lehrmann Teil der Abendunterhaltung.

„Ich bin so happy diesen Sommer doch nochmal in der Heimat spielen zu können. Ich hoffe das Mini Open-Air ist ein kleiner Trost für unsere Fans in Erlangen und Umgebung“, so Goods.

Als Special Guest konnte Julian Wasserfuhr für die Bühne der Kulturinsel Wöhrmühle gewonnen werden. Der mit dem German Jazz Award ausgezeichnete Trompeter trat bereits 2017 bei Jazz am See auf.

Auch der Klassikkultur e.V. zeigt sich sehr erfreut, wie der Vorsitzende Frank Hoffmann betont: „Die Möglichkeit, an dieser Konzertreihe mitwirken zu können und damit den Fans der Seekonzerte einen kleinen Ersatz anbieten zu können, ist für uns eine klasse Sache. Wir danken dem E-Werk Erlangen für die gute Kooperation bei dieser Veranstaltungsreihe.“

 

Tickets gibt es in der Vorverkaufsstelle und auf der Website des E-Werk Erlangens (https://e-werk.reservix.de/p/reservix/event/1582598) für 25€ zzgl. Sondergebühren.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik
Klassik
Open-Air

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.