Sie befinden Sich hier:

Marginalchor - "Unter den Sternen" - Ansbach

Beginn:
13.10.2018, 19:30 Uhr
Ende:
-
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Von Beginn an steht der Mensch in Beziehung zum Himmelszelt. Angefangen beim bewussten Blick auf das Firmament mit all seinen Erscheinungen, Rätseln und Wundern bis hin zu alltäglichen Gesten und Redewendungen: Der Himmel ist fester Bestandteil und Bezugspunkt des Lebens. Er ist Inspirationsquelle für Lyriker und Künstler, bietet wissenschaftliche Reize, steht in engem Zusammenhang mit Mystik, Esoterik & Theologie und wirkt gerade in der Nacht im Glanz der Sterne romantisch-reizvoll auf den Menschen, seine Geschicke und seine Gefühlswelten.

Dieser Gedanke dient als Grundstein für ein Projekt des Marginalchores aus Nürnberg, das in diesem Jahr u. a. bereits in Dresden gemeinsam mit anderen Chören zur Aufführung kam.

Für das fränkische Ensemble bildet das Konzert am 13. Oktober in der Ansbacher Gumbertuskirche den würdigen Abschluss dieser musikalischen Großreise. Unter der Leitung von Jörg Neubauer und Robert Schad werden Kompositionen aus über 350 Jahren Musikgeschichte zusammengetragen: Von groß angelegten Motetten von Heinrich Schütz, Tomas Luis de Victoria und Felix Mendelssohn bis hin zu Komponisten der Gegenwart und der Popmusik begibt sich der Marginalchor auf eine musikalische Reise und betrachtet das Geschehen "unter den Sternen".

 

Eintritt
Eintritt frei

Bilder
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version