Sie befinden Sich hier:

Minnesang und Schwerterklang - Cadolzburg

Beginn:
21.07.2018, 16:30 Uhr
Ende:
03.10.2018, 17:00 Uhr
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Minnesang und Schwerterklang

Dr. Marianne Voß aus Burghausen hat einen wohl einzigartigen künstlerischen Schwerpunkt: Sie reproduziert die Miniaturen der Manessischen Handschrift, der umfangreichsten und bedeutendsten Liedersammlung des Mittelalters. Im Historischen Museum Cadolzburg (HMC) am Pisendelplatz präsentiert sie vom 21. Juli bis 3. Oktober unter dem Motto "Minnesang und Schwerterklang" insgesamt 46 dieser außergewöhnlichen Werke.

Namensgeber der Manessischen Handschrift, auch Codex Manesse genannt, sind ihre Auftraggeber, der Züricher Patrizier Rüdiger Manesse(gest. 1304) und sein Sohn Johannes Manesse (gest. 1297). Das Original liegt im Tresor der Universitätsbibliothek Heidelberg und wird der Öffentlichkeit nur alle zehn Jahre zugänglich gemacht. In den Codex aufgenommen wurden Lieder von 140 Dichtern aus der Zeit von etwa 1160 bis 1330. Insgesamt 138 Miniaturen illustrieren das Buch, davon sind 137 farbig und mit Gold und/oder Silber belegt. Jede Miniatur repräsentiert einen Minnesänger, darunter Walther von der Vogelweide, Wolfram von Eschenbach und Meister Konrad von Würzburg.

In der Fachwelt hat sich die Künstlerin Voß mit ihren originalgetreuen und prachtvollen Reproduktionen längst einen Namen gemacht. Auf Kalbspergament lässt sie die Gemälde im Kleinformat neu erstehen, ganz so wie die Künstler des Mittelalters. Für die Ausstellung im Historischen Museum Cadolzburg (HMC) hat Voß ihre Werke in vier Themenkomplexe eingeteilt: "Bei Hofe", "Ritter, Pferde, Waffen", "In den Gärten der Minnesänger" und "Minnesänger".

Die Vernissage findet am Samstag, 21. Juli, ab 16.30 Uhr, statt.

 

Eintritt
Eintrittspreise ins Historische Museum Cadolzburg und somit zur Sonderausstellung "Minnesang und Schwerterklang":

Erwachsene: 3.50 Euro
Schüler, Studenten, Senioren: 2,50 Euro
Kinder bis einschl. 6 Jahren: frei
Schulklassen: 15 Euro
Familienkarte: 9 Euro
Behinderte und Begleitung: je 1,50 Euro

Hinweis: Das Museum ist nicht barrierefrei

Veranstalter/Kontakt
Historisches Museum Cadolzburg (HMC)

Bilder
- Werbung -
Adresse
Historisches Museum Cadolzburg
Pisendelplatz 1
90556 Cadolzburg
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kunst & Kultur
Ausstellung
Vernissage

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version