Sie befinden Sich hier:

Point & Die Spielverderber - „Wildblume“ - Erlangen

Beginn:
06.05.2023, 20:00 Uhr
Ende:
-

Mit „Wildblumen“, seinem sechsten Album mit deutschen Texten, stellt sich der Erlanger Sänger, Songwriter und Gitarrist Peter „Point“ Gruner der inneren Unruhe und Verlorenheit, welche die Gesellschaft befallen hat wie eine seelische Pandemie, die man leider nicht so einfach wegimpfen kann. Und weigert sich standhaft zu verzweifeln. Songs wie „Freddy“, das gut gelaunt hüpfende „Würde“ oder der düster-hymnische Titelsong erzählen mit scharfer Beobachtungsgabe von Gestrandeten und Außenseitern, die allen Widrigkeiten zum Trotz tapfer den Kopf über Wasser halten, während es im stoisch rollenden „Rauchend auf dem Balkon“ den Widerspruch zwischen Anspruch und Wirklichkeit einfach auszuhalten gilt.

Eingespielt über zwei von Corona gelähmte Jahre im Pinzberger Studio des Keyboarders Johannes Ehrl, markiert „Wildblumen“ für Point und seine Band Die Spielverderber zwar keine grundlegende stilistische Neuorientierung, durchaus aber einen neuen Sound. Nachdem man nach dem Ausstieg der Saxophonistin Katja Heinrich nach dem letzten Bandalbum „Seltsame Odyssee“ (2018) und Points Solo-Ausflug mit „Ich hab das Licht gesehen“ (2021) eine Zeitlang als Quartett weitermachte, wurde das Line-Up im Sommer 21 durch den Gitarristen und Backgroundsänger Christoph Mautz erweitert. So ist der neue Spielverderber-Sound geprägt von gut verzahnten elektrischen und akustischen Gitarren, zweistimmigen Harmoniegesängen, bluesigen Harmonika-Parts, Johannes Ehrls warmen Orgel- und Piano-Sounds, sowie der schnörkellosen Rhythmusarbeit des Bassisten Bernie Sauer und des Schlagzeugers Tim Kalenbach. Stürmischer Folkrock, lässiger Rhythm & Blues und Rock‘n‘Roll, sowie tief berührende, weil niemals kitschige Balladen
ergeben einen kompakten Americana-Sound ohne Amerikanismen, der ganz klar im Hier und Jetzt verortet ist. Und trotz des oft harschen Realismus der Texte ist „Wildblumen“ ein Album der Hoffnung:

„Mal mir ein Bild von dem Ort wo du hinwillst.
Vielleicht finden wir zusammen den Weg.“

Am wichtigsten ist es, einfach mal loszugehen...
Weitere Informationen zum Veranstalter/Künstler*in/Agentur/Band:
Website: https://www.rebekkabakken.com/
Facebook: https://www.facebook.com/rebekkabakken/
Instagram: https://www.instagram.com/rebekkabakken/
Spotify: https://open.spotify.com/artist/3oY7VC1i7SwfO1EhOIlc0t

Tickets für diese Veranstaltung bei reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 12,00 € *
Versandart: ♦ print@home   ♦ Postversand
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €
Versandkosten (pro Bestellung): 2,50 €
Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 7,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.