Sie befinden Sich hier:

Sonntagsführung in Fürth: Jüdisches Fürth - Schwerpunkt: Bürgerwelten - Fürth

Beginn:
02.12.2018, 14:00 Uhr
Ende:
-
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Fürth ist heute als Geburtsstadt von Jakob Wassermann, Henry Kissinger oder Leopold Ullstein bekannt. Nur wenige wissen, dass Fürth vom 16. bis ins frühe 19. Jahrhundert das jüdische Zentrum Süddeutschlands war. Wie kam es gerade im Marktflecken Fürth zu dieser außerordentlichen Blüte jüdischen Lebens und was hat das jüdische Bürgertum damit zu tun? Erfahren Sie bei dieser Führung alles über das jüdische Fürth und lernen Sie dabei den neuen Teil „Bürgerwelten“ unserer Dauerausstellung kennen!

 

Eintritt
3€ zzgl. Museumseintritt (6€ bzw. 3€ ermäßigt)

Veranstalter/Kontakt
Jüdisches Museum Franken
Königstraße 89
90762 Fürth

Bilder
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Ort
Veranstaltungen in Fürth
... nach Thema
Sonstiges

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version