Sie befinden Sich hier:

Spaziergang mit dem Erlanger Nachtwächter - Erlangen

Beginn:
25.09.2021, 21:00 Uhr
Ende:
-

Jeden Samstag ist der Nachtwächter in den Erlanger Gassen unterwegs und sorgt für vergnügtes Gelächter und spritzige Informationen zur Stadtgeschichte.

Die vertraute Gestalt, ausgestattet mit Laterne, Horn und Hellebarde startet bis 11. September jeden Samstag um 21 Uhr, ab 18. September dann jeweils um 19.30 Uhr am Hugenottenplatz.
Der Nachtwächter erzählt allerlei Kurzweiliges aus der „guten alten Zeit“ - hört vom Meisterbrief des Scharfrichters, erfahrt von dem fürchterlichen Brand des Erlanger Schlosses und den Maßnahmen gegen liederliche Weibspersonen. Und wie es sich gehört, ertönt am Ende das Nachtwichterlied und klangvoll das Horn.
Erleben Sie diese etwas andere Tour durch die beiden Erlanger Städte.

"Henker, Mörder, arme Sünder", der nächtliche Ausflug in das mittelalterliche Henkerswesen startet am 27. August und am 24. September um 21.15 Uhr am Steinbach Bräu. Grusel, Schauder und Gelächter zu einem blutigen Thema. Hinrichtungen, Arme-Sünder-Lieder und gar nicht zimperliche Bestrafungen von Missetätern lassen einen kalten Schauer aus vergangenen Zeiten herüberwehen.

Die mittelalterliche Pest haben wir überstanden, Corona noch nicht ganz. Daher müssen die üblichen Hygiene und Abstandsregeln eingehalten werden, Masken braucht man nur dort, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann, die Kontaktdaten werden erfasst und wer Kontakt zu Infizierten hatte oder Symptome zeigt, muss zu Hause bleiben.

Tickets gibt es online www.nachtwaechter-erlangen.de, per Telefon 09545-322111 oder Email info@nachtwaechter-erlangen.de. Die Gruppengröße ist eingeschränkt – daher besser vorher bestellen.
Weitere Informationen auch über Sonderführungen für Gruppen gibt es telefonisch unter Tel. 09545–322111 und unter www.nachtwaechter-erlangen.de.

- Werbung -
Bilder
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Stadtführung
Sonstiges

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.