Sie befinden Sich hier:

Stadtspaziergang „Wovon die Steine zeugen“ - Fürth

Beginn:
08.03.2020, 11:00 Uhr
Ende:
-
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Der Stadtspaziergang „Wovon die Steine zeugen“ geht an den Sonntagen, 8. und 15. März, jeweils, 11 Uhr auf den alten jüdischen Friedhof, wo beispielsweise Alfred Nathan, der Stifter der ersten Säuglingsklinik in Bayern, oder der bekannte Rabbiner Meschullam Salman Kohn begraben sind. Interessierte erfahren Wissenswertes über die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Fürth und jüdische Begräbnisriten. Treffpunkt ist am Friedhofseingang in der Schlehenstraße. Männer werden gebeten, eine Kopfbedeckung mitzubringen.

 

Weitere Informationen zu den Stadtspaziergängen bei der Tourist-Information Fürth unter Telefon (0911) 23 95 87-0.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse
Treffpunkt ist am Eingang alter jüdischer Friedhof
Schlehenstraße
90762 Fürth
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Ort
Veranstaltungen in Fürth
... nach Thema
Stadtführung

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version