Sie befinden Sich hier:

Weihnachtskrippen aus aller Welt - Hirschaid

23.12.2017, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
25.12.2017, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
26.12.2017, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
30.12.2017, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
01.01.2018, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
06.01.2018, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
07.01.2018, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
13.01.2018, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
14.01.2018, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Das Hirschaider Krippenmuseum, seit 15 Jahren in der Alten Schule beheimatet, hat über 450 Weihnachtskrippen aus der Privatsammlung Patzelt ausgestellt. Die Exponate aus über 40 Ländern, verteilt über 4 Erdteile, kommen aus deutschsprachigen, italienischen, spanischen, französischen und slawischen Regionen, aber auch aus dem Nahen Osten, Ägypten, Zentral-Afrika, Mittel-, Süd- und Nordamerika und fernöstlichen Ländern.
Für unsere Ausstellung Weihnachtskrippen aus aller Welt haben wir mit dem Thema „Jesuskind - Mittelpunkt der Weihnachtskrippe“ eine Darstellungsform gewählt, das die Christenheit durch alle Epochen ihrer Zeitgeschichte begleitet hat. Das Kind oder der Knabe Jesus Christus ist die kleinste und dennoch größte Figur der Weihnachtskrippe und bereits seit dem 3 Jahrhundert ein beliebtes Motiv in der christlichen Kunst. In der Ausstellung sind verschiedenartige Darstellungen des Jesuskindes zu bewundern: Jesuskind in der Krippe, Fatschenkindl, Prager Jesulein, Loretokindl und Augustinerkindl. Zusätzlich haben wir einige neue Krippen ausgestellt, u.a. eine schlesische Krippe mit Trachten aus St. Annaberg sowie eine Krippe von den Philippinen aus Abaca-Fasern.
In der Sonderausstellung Rosenkränze - Perlen der Andacht möchten wir Ihnen die Entwicklung des Rosenkranzes vom 3. Jahrhundert bis heute näher bringen. Im 100. Jahr der Erscheinung von Fatima nehmen wir auch Bezug auf die 5 Gebete von Fatima sowie das Rosenkranzgebet. Die ausgestellten ca. 280 Exponate aus verschiedenen Materialien geben einen schönen Querschnitt durch die verschiedenen Epochen.
Die Sonderausstellung Krippen-Exponate aus unserer fränkischen Region bietet auch dieses Jahr wieder einige Besonderheiten. Aus dem schier unerschöpflichen Lager unserer regionalen Krippenbau-Künstlerinnen und Künstler haben wir von dem Hirschaider Krippenbaumeister Horst Wende ca. 25 auserlesene und wunderschöne Exponate zur Verfügung bekommen. Besonders die liebevoll von Kinderhand gefertigten Krippen bereichern unsere Ausstellung jedes Jahr und werden von den Besuchern bewundert. Ob Stall oder Figuren, alle Teile werden von den Krippenbauern selbst gefertigt.

 

Eintritt
Spenden erbeten

Veranstalter/Kontakt
Walter Bergmann

Bilder

Prager Jesulein - Loretokindl

Krippe aus St. Annaberg / Schlesien
- Werbung -
Adresse
Krippenmuseum Alte Schule (Blaues Haus neben der Pfarrkirche St. Vitus)
Kirchplatz 4
96114 Hirschaid
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Ausstellung
Weihnachten

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version