Sie befinden Sich hier:

Würzburger Jazzfestival - Würzburg

Beginn:
26.10.2019 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent
Ende:
27.10.2019 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Die Deutsch-Rap-Mitbegründer Jazzkantine sind Headliner des Würzburger Jazzfestivals, das die Jazzinitiative Würzburg am 26. und 27. Oktober im Würzburger Felix-Fechenbach-Haus veranstaltet. Sechs Bands treten insgesamt auf. Die zehnköpfige Jazzkantine rappt in ihrem Retro-Repertoire über die HipHopGeschichte der Welt. Club-Sounds arbeiten auch das Leo Betzl Trio und Reiner Winterschladens Nighthawks in ihre speziellen Lesarten des Jazz ein. Mit Leléka kommt osteuropäischer Ethno-Jazz, die Würzburger Axis: spielen Jimi Hendrix ohne Gitarre. Für klassisch-schönen Jazz steht die Wolfgang Lackerschmid Connection.

Eintrittspreise: pro Abend 40.– Euro, Studenten 25.– Euro, Schüler (nicht im VVK) 15.– Euro. Mitglieder der Jazzinitiative Würzburg haben freien Eintritt!

Vorverkauf ab Juli bei der Tourist-Information Würzburg im Falkenhaus am Marktplatz, Tel. 0931 / 372-398, und im Buchladen Neuer Weg, Sanderstraße 23-25.

Schirmherr ist Achim Könneke, Kultur-, Schul- und Sportreferent der Stadt Würzburg.

Die Veranstalter
Das Jazzfestival Würzburg ist eine Veranstaltung der Jazzinitiative Würzburg e. V., Trägerin der lokalen Kulturmedaille. Die Initiative begrenzt dieses Festival als Förderfestival bewusst auf KünstlerInnen aus dem deutschsprachigen Raum, um diesen eine gute Auftrittsmöglichkeit zu bieten. Viele Musiker spielten hier schon vor ihrem internationalen Durchbruch, allen voran naturgemäß die nordbayerischen Talente Michael Wollny, Peter Fulda, Hubert Winter, Rudi Engels.

Die Location
Das Felix-Fechenbach-Haus an der Würzburger Petrinistraße hat eine eigene Straßenbahn-Haltestelle. Es wird empfohlen, die Linien 1 oder 3 zu nutzen; es gibt keine Pkw-Parkplätze an der Halle. Die ist ein frühes Beispiel für postmodern umgenutzte Industriebauten. Während der Konzerte ist Ausschank, es werden kleine Snacks angeboten.

 

Weitere Informationen
www.jazzini-wuerzburg.de

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse
Felix-Fechenbach-Haus
Gabelsberger Straße 2 c
97080 Würzburg
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik
Jazz

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version