Sie befinden Sich hier:

Würzburger Chorsinfonik - Georg Friedrich Händel: Theodora - Würzburg

Beginn:
24.10.2021, 17:00 Uhr
Ende:
-
Weitere Termine siehe am Ende dieser Seite

Würzburger Chorsinfonik - Georg Friedrich Händel: Theodora in Würzburg

Feierlich-fröhliche Trompetenfanfaren, ausgelassene Jubelchöre und stürmische Arien – diese Merkmale charakterisieren fast alle Oratorien Händels. In seiner 1749 komponierten Theodora erklingt aber auch eine verhaltende, sanfte, aber deshalb nicht minder tiefgründige und aufwühlende Musik mit gedeckten Tonfarben, die eine völlig andere Perspektive auf Händel eröffnet.

Die Handlung schildert die verbotene Beziehung zwischen der Christin Theodora und dem römischen Offizier Didymus in der aufgeheizten Atmosphäre des antiken Antiochia zur Zeit des Kaisers Diokletians. Das Liebesverhältnis endet tragisch, weil sich Theodora und der inzwischen zum Christentum übergelaufene Didymus den Anordnungen Diokletians widersetzen und als Märtyrer in den Tod gehen.

Dieses Oratorium vibriert somit im Spannungsverhältnis von unbedingter Selbstaufopferung, fatalem Heldenhandeln und romantischer Zuneigung, es konfrontiert aber gleichzeitig mit der stets aktuellen Frage des staatlichen Eingreifens in individuelle Entscheidungen. Zu der Geschichte um Theodora und Didymus gesellt sich eine packende Parallelwelt der römischen Paganen, die mit frenetischen Klängen einen maximalen Kontrast zur gedämpften Musik der christlichen Seite bilden. Nicht zuletzt deshalb sah Händel Theodora als eines seiner wichtigsten Stücke an. Und das Chorstück „He saw the lovely youth“ hielt er sogar für seine größte Schöpfung, die selbst das „Hallelujah“ aus dem Messias übertrumpfe.

Anna Nesyba | Sopran
Oliver Kringel | Tenor
Pauline Stöhr | Alt
Joël Vuik | Countertenor
Johannes Weinhuber | Bass

La strada armónica auf historischen Instrumenten
Leitung: Matthias Beckert

Tickets für diese Veranstaltung bei www.reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 28,70 € *
Versandart: Postversand Selbstabholung
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €

Versandkosten (pro Bestellung): 2,00 €

Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse

Weitere Termine dieser Veranstaltung

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik
Klassik

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.