Sie befinden Sich hier:

Neue Runde für den KinderKunst-Wettbewerb

Stark wie ein Ritter“. So heißt ein überrregionaler KinderKunst-Wettbewerb für 5- bis 12-Jährige. Am 1. März geht er in die nächste Runde.
Ausgeschrieben wird „Stark wie ein Ritter“ wieder von der Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen (MPS) e. V., die ihre Beratungs- und Geschäftsstelle in Aschaffenburg hat und bundesweit tätig ist. Am Wettbewerb beteiligen können sich einzelne Kinder ebenso wie Geschwister, Schulklassen, KiTa-, Sport-, Kunst- und andere Gruppen. Einsendeschluss ist der 30. April.
Ideen zum Motto „Stark wie ein Ritter“ – stark wie Löwen, stark wie Freunde, stark Mitschüler … – können mit Blei- oder Bunstift, mit Kreide, Pinsel, Acryl oder anderen Farben auf Zeichenblocks oder Packpapier gebracht, aus Lehm und Ton gestaltet werden. Auch andere Natur- und Kunst- oder Recyclingmaterialien sind erlaubt. Einzige Einschränkung: Die Kunstwerke sollten eine maximale Größe von 80x80x80 Zentimetern nicht überschreiten.
Alle eingereichten Wettbewerbsarbeiten werden auch in diesem Jahr wieder von einer Fachjury bewertet. Darin arbeiten generationenübergreifend mit: Schüler, Künstler, Kunsthistoriker, Pädagogen. Die Einzel- und Gruppenarbeiten können eingesendet werden an die MPS-Beratungs- und Geschäftsstelle in der Herstallstraße 35 in 63739 Aschaffenburg. Direkt abgegeben werden können die Arbeiten auch in den Drogeriemarkt(dm)-Filialen Kleinostheim, Hösbach, Elsenfeld und Aschaffenburg (Herstallstraße 30) und im Servicebüro der VHS Aschaffenburg.
Am Samstag, 20. Mai 2017 werden die in diesem Jahr eingereichten Arbeiten im Schlosshof in Aschaffenburg ausgestellt, wo ab 15 Uhr auch die öffentliche Preisübergabe stattfindet. Danach sind die Bilder oder Skulpturen außerdem noch drei Wochen lang in der VHS Aschaffenburg zu sehen.

Mehr zu MPS e. V. und zum öffentlichen Familienfest „Stark wie ein Ritter“ am 20. Mai in Aschaffenburg: www.mps-ev.de;
https://www.youtube.com/watch?v=28CLhgibl7Q (Link zum MPS-Infofilm)
https://youtu.be/0UwreuSbmoA (Link Ritterfestvideo)

Hintergrund
Mukopolysaccharidosen. Kurz: MPS. Eine seltene und sehr schwerwiegende, progressiv verlaufende Stoffwechselerkrankung, an der Kinder sterben. Nur wenige werden erwachsen.
MPS e. V. ist ein bundesweit aktiver Verein, der über MPS informiert und aufklärt, Familien berät und praktisch unterstützt, Netzwerke bereithält und GEMEINSAM HOFFNUNG gibt. Schirmherr von MPS
e. V. ist Star-Friseur Udo Walz.

- Werbung -
Bilder
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Allgemein
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Version