Sie befinden Sich hier:

Auch 2018 gibt es wieder „gewürfelte Franken“

Bereits zum 34. Mal wurde dieses Jahr die Ehrung "Frankenwürfel“ von den drei fränkischen Regierungspräsidenten vergeben.
Die aus einem Porzellanwürfel mit dem Wappen der drei fränkischen Regierungsbezirke bestehende Auszeichnung wird an Persönlichkeiten verliehen, bei denen der fränkische Charakter besonders deutlich zum Ausdruck kommt: Das Wendige, das Witzige und das Widersprüchliche.

In diesem Jahr sind die Preisträger:
• Hans Maurer, Ansbach (Mittelfranken)
• Eberhard Schellenberger, Würzburg (Unterfranken)
• Dr. Günther Denzler, Würzburg (Oberfranken)

Der Preis wurde traditionell am 11. November verliehen, dem Namenstag des Frankenheiligen Martin.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Allgemein
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Version