Sie befinden Sich hier:

Nachrichten aus Franken: Corona

4. Mai 2021 Bayerisches Kabinett beschließt Erleichterungen für vollständig Geimpfte und Genesene, für die Außengastronomie, für Theater, Konzert- und Opernhäuser, Kinos und Sport. » weiterlesen ...
Infolge der anhaltenden Corona-Pandemie wird das Nürnberger Bardentreffen in seiner überaus erfolgreichen Form mit jeweils über 200 000 Gästen und Musikschaffenden aus aller Welt auch 2021 wie bereits im Vorjahr ausgesetzt. » weiterlesen ...
Ab April sollen auch in Bayern in mehreren Modellregionen Geschäfte, Gastronomie und Kulturangebote für Menschen mit negativem Corona-Test öffnen können. » weiterlesen ...
Die Stadt Nürnberg nutzt in Zukunft die Luca-App, um die Kontaktnachverfolgung noch zu verfeinern und Personen leichter die Möglichkeit zu bieten, bei einer Lockerung des Corona-Lockdowns geöffnete Geschäfte, Gastronomiebetriebe oder Kulturveranstaltungen wieder aufsuchen zu können.» weiterlesen ...
Für die Stadt Nürnberg hat das Robert Koch-Institut am heutigen Sonntag, 14. März 2021, einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von 112,7 veröffentlicht. » weiterlesen ...
Mit dem heute vom Robert-Koch-Instituts (RKI) veröffentlichten Wert von 136,2 hat die Stadt Fürth zum dritten Mal in Folge die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner überschritten. » weiterlesen ...
Die Stadt Nürnberg hat am heutigen Dienstag, 9. März 2021, beschlossen, das Frühlingsfest 2021 abzusagen. Nordbayerns größtes Volksfest hätte eigentlich vom 3. bis zum 18. April 2021 auf dem Volksfestplatz am Dutzendteich stattfinden sollen. » weiterlesen ...
Unter der Voraussetzung, dass der Nürnberger Sieben-Tage-Inzidenzwert unter 100 bleibt, bereiten der Tiergarten und die Kultureinrichtungen der Stadt ihre Wiedereröffnung vor. » weiterlesen ...
Das Hermann-Rietschel-Institut in Berlin hat basierend auf einem Modell zur Bewertung des Infektionsrisikos mit SARS-CoV-2 über virenbeladene Aerosolpartikel das Ansteckungsrisiko in verschiedenen Innenräume miteinander verglichen. » weiterlesen ...
Demnach übersteigt Nürnberg den Sieben-Tage-Inzidenzwert von 200 und hat wieder den Status eines Hotspots. Damit tritt für Nürnberg die 15-Kilometer-Regelung in Kraft, nach der den Einwohnerinnen und Einwohnern touristische Ausflüge über einen Umkreis von 15 Kilometern ab Stadtgrenze hinaus untersagt sind. » weiterlesen ...

Seiten