Sie befinden Sich hier:

Nachrichten aus Franken: Regionales

Mit deutlicher Kritik an der Wirtschaftspolitik der Bayerischen Staatsregierung melden sich jetzt die Bayerischen Innenstadtverantwortlichen zu Wort. Die Mitglieder des Berufsverbandes City- und Stadtmarketing Bayern AKCS e.V. schlagen Alarm und fordern von der Staatsregierung die umgehende Öffnung der Bayerischen Innenstadtgeschäfte. » weiterlesen ...
Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet am heutigen Sonntag, 24. Januar, eine Sieben-Tage-Inzidenz von 179 Neuinfizierte pro 100 000 Einwohner. Das bedeutet, dass der Wert seit Montag, 18. Januar, und damit sieben Tage in Folge unter der vom Freistaat Bayern vorgegebenen Grenze von 200 liegt, ab der Bewegungseinschränkungen für Bewohnerinnen und Bewohner gelten. » weiterlesen ...
Für Schlittenfans stehen bei entsprechender Witterung in der Boxdorfer Straße, am Herrnstraßendamm und im Stadtpark an der Engelhardtstraße Rodelbahnen zur Verfügung. » weiterlesen ...
Die Stadt Fürth verbietet, wie alle Kreisverwaltungsbehörden in Mittelfranken, das Mitführen und Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen am Donnerstag, 31. Dezember 2020, und am Freitag, 1. Januar 2021. Das Verbot bezieht ausdrücklich auch private Flächen wie den eigenen Garten oder Balkone mit ein. » weiterlesen ...
Mit der vom Robert Koch Institut heute gemeldeten Sieben-Tage-Inzidenz von 249,8 hat Fürth am 6.12.2020 den Schwellenwert von 200 überschritten und gilt nun als Hotspot. » weiterlesen ...
Da der 7-Tage-Inzidenzwert pro 100 000 Personen in Nürnberg über 300 (aktuell: 306,7) liegt, werden die Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus noch einmal verschärft. Basis hierfür ist die 9. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV), die am heutigen Dienstag, 1.» weiterlesen ...
Dieses Jahr führt in Erlangen erstmals ein Lichterweg bis zum Bohlenplatz und erweitert die Weihnachtsbeleuchtung ab Freitag, den 27. November, in der Nürnberger Straße und Hauptstraße um den östlichen Teil der Innenstadt. » weiterlesen ...
Auch wenn es in diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte in der Fürther Innenstadt gibt, so sorgen doch verschiedene Aktionen für eine festliche Stimmung und Entspannung beim weihnachtlichen Einkauf: » weiterlesen ...
Nachdem die Corona-Ampel mehrere Tage für die Stadt Fürth Rot angezeigt hat, gilt nun Stufe Dunkelrot, da der Signalwert der Sieben-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner überschritten wurde » weiterlesen ...
Die Corona-Ampel des Bayerischen Gesundheitsministeriums für Nürnberg ist von rot auf dunkelrot umgesprungen. Der Sieben-Tage-Index steht am heutigen Mittwoch, 28. Oktober 2020, auf 118,45. » weiterlesen ...

Seiten