Sie befinden Sich hier:

Nachrichten aus Franken: Regionales

Der Tiergarten der Stadt Nürnberg wird am Freitag, 30. April 2021, wieder geöffnet. Das Sicherheitskonzept, das der Tiergarten bereits bei der kurzen Öffnungsphase im März 2021 umgesetzt hat, bleibt bestehen. » weiterlesen ...
Bald werden wieder die typisch duftenden Malzwolken der kochenden Bierwürze über den Dorfplatz Mainfranken-Frankenhöhe im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim wehen, denn nach anderthalbjähriger Pause wird dort wieder regelmäßig gebraut. » weiterlesen ...
Das Thema wird ja bei den Anliegern heiss diskutiert. Ob sich Center Parcs am Brombachsse ansiedeln darf entscheidet jetzt ein Bürgerbegehren der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Plofeld. » weiterlesen ...
Ein neuer Wanderweg im Städteverbund Zirndorf, Stein und Oberasbach soll die Ereignisse um das historische Feldlager Albrecht von Wallensteins von 1632 für Geschichtsinteressierte erlebbar machen. » weiterlesen ...
Am morgigen Mittwoch, 10. März 2021 öffnet das DB Museum Nürnberg seine Pforten wieder für Besucherinnen und Besucher. Anfang November 2020 wurde das Haus im Rahmen der Corona-Beschränkungen vorrübergehend geschlossen. » weiterlesen ...
Das Warten hat ein Ende: Ab Donnerstag können Besucherinnen und Besucher endlich wieder den Steigerwald in luftiger Höhe genießen! Denn das Highlight des Steigerwalds, der Baumwipfelpfad in Ebrach, öffnet am 11. März 2021, nach 4 ½ monatiger Unterbrechung, als eine der ersten Einrichtungen dieser Art in Bayern wieder seine Pforten, teilen die Bayerischen Staatsforsten heute mit. » weiterlesen ...
Im Tiergarten der Stadt Nürnberg ist alles vorbereitet für die Wiedereröffnung am morgigen Mittwoch, 10. März 2021. Die zusätzlichen Einrichtungen für den Einlass wurden aufgestellt und der Tiergarten ist für viele Gäste gerüstet. » weiterlesen ...
Unter der Voraussetzung, dass der Nürnberger Sieben-Tage-Inzidenzwert unter 100 bleibt, bereiten der Tiergarten und die Kultureinrichtungen der Stadt ihre Wiedereröffnung vor. » weiterlesen ...
Mit deutlicher Kritik an der Wirtschaftspolitik der Bayerischen Staatsregierung melden sich jetzt die Bayerischen Innenstadtverantwortlichen zu Wort. Die Mitglieder des Berufsverbandes City- und Stadtmarketing Bayern AKCS e.V. schlagen Alarm und fordern von der Staatsregierung die umgehende Öffnung der Bayerischen Innenstadtgeschäfte. » weiterlesen ...
Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet am heutigen Sonntag, 24. Januar, eine Sieben-Tage-Inzidenz von 179 Neuinfizierte pro 100 000 Einwohner. Das bedeutet, dass der Wert seit Montag, 18. Januar, und damit sieben Tage in Folge unter der vom Freistaat Bayern vorgegebenen Grenze von 200 liegt, ab der Bewegungseinschränkungen für Bewohnerinnen und Bewohner gelten. » weiterlesen ...

Seiten