Sie befinden Sich hier:

Nachrichten und Neuigkeiten

Der Stadtstrand hat den Kampf gegen das Hochwasser verloren. Knapp 10.000 Säcke Sand sollten die Küche und Bar vor den Wassermassen schützen. Das Technische Hilfswerk sowie die Freiwillige Feuerwehr Würzburg waren dafür, zusammen mit vielen anderen fleißigen Helfern, stundenlang im Einsatz. Nun jedoch steht auch der Rest vom Stadtstrand unter Wasser. » weiterlesen ...
Mit Lamas das Land der offenen Fernen erkunden, das ermöglicht das Rhön Park Hotel Aktiv Resort ab sofort im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Rhön Adventure Academie. Die Gäste brechen direkt vor der Hoteltür zu den spannenden Expeditionen mit Outdoorspezialist Stefan Knüttel auf. Erkun-det werden Ausflugsziele wie die Frauenhöhle, der Hillenberg oder der Gan-golfsberg mit seinen beeindruckenden Basaltprismen. » weiterlesen ...
Sie möchten sich eine eigene Immobilie kaufen und suchen nach dem passenden Objekt? Dann finden Sie hier eine Übersicht von Neubau-Projekten im Raum Nürnberg/Fürth/Erlangen. » weiterlesen ...
Einen nahezu legendären Ruf besitzt die Bamberger Bierkultur. Einzigartig ist die Brauereien-Dichte und Vielfalt an Bierspezialitäten, wie man sie in Bamberg und Umgebung vorfindet: Die Stadt hat heute noch neun Braustätten zu bieten, im Bamberger Land gibt es rund 60 weitere Brauereien, die alle zusammen etwa 450 verschiedene Biere herstellen. » weiterlesen ...
Franconica-Online der Universität Würzburg und bavarikon der Bayerischen Staatsbibliothek zeigen historische Dokumente, Kunstwerke, Urkunden, Handschriften, historische Karten und historische Ansichten unserer Region. » weiterlesen ...
Tanzen, flirten und chillen auf drei Decks und knapp 1.000 Quadratmetern, dabei durch die lauschige Sommernacht cruisen – so wird gefeiert auf Bayerns ungewöhnlichster Party-Location. Das Partyschiff von BAYERN 3 ist wieder unterwegs, mit rekordverdächtigen 19 Stationen – so viel Party war noch nie auf Bayerns Flüssen! » weiterlesen ...
Preise für Eigentumswohnungen steigen im Landkreis Nürnberger Land um 12 Prozent auf durchschnittlich 1.771 Euro pro Quadratmeter / Wohnungspreise liegen im Nürnberger Speckgürtel teilweise über den Preisen Nürnbergs (1.850 Euro) / Mieten im Landkreis mit 6,30 Euro pro Quadratmeter 20 Prozent günstiger als in der Stadt » weiterlesen ...
Die Übernahme des Modellbahnherstellers Märklin durch den Fürther Bobby-Car-Produzenten Simba Dickie ist jetzt perfekt. Unter dem Dach der Unternehmensgruppe Simba Dickie Group sind bereits viele bekannte Spielzeug-Namen vereint. Die Hälfte davon ist in Mittelfranken ansässig. » weiterlesen ...
Zehn Orte in Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben sich vor einiger Zeit gemeinsam auf den Weg gemacht, um die Malerfamilie Cranach am authentischen Ort zu würdigen und bekannt zu machen. Kunst- und kulturinteressierte Reisende sind eingeladen, Lucas Cranach d. Ä und seine Söhne dort neu zu entdecken, wo die Malerfamilie gewirkt und gelebt hat: in Kronach, Coburg, Lutherstadt Wittenberg, Dessau-Roßlau, Neustadt an der Orla, Gotha, Erfurt, Schneeberg, Eisenach und Weimar. » weiterlesen ...
Die ersten Frühlingsboten sind in Franken erkennbar und dazu gehören auch die fränkischen Störche, die schon aus Ihren Winterquartieren in Spanien zurück sind. Nicht nur in Fürth-Stadt auch in Vach sind die Nester wieder besetzt.  » weiterlesen ...

Seiten