Sie befinden Sich hier:

Nachrichten und Neuigkeiten

Angesichts der schnell steigenden Corona-Fallzahlen hat die Stadt Nürnberg schweren Herzens entschieden, den Christkindlesmarkt 2020 von Freitag, 27. November, bis Heiligabend, Donnerstag, 24. Dezember 2020, abzusagen. » weiterlesen ...
Kaum jemand in Bayern weiß welche Regeln er gerade einzuhalten hat. » weiterlesen ...
Nun hat auch die Stadt Fürth den Signalwert der Sieben-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner überschritten. Das Robert Koch Institut meldete heute um 0 Uhr die Fallzahl von 38,9. » weiterlesen ...
Genau 51,72 Infizierte je 100.000 Einwohner binnen 7 Tagen meldete das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Dienstag 20. Oktober in Erlangen. » weiterlesen ...
Die Corona-Ampel des Bayerischen Gesundheitsministeriums für Nürnberg ist von gelb auf rot umgesprungen. Der Sieben-Tage-Index steht seit heute Nachmittag auf 55,56. Damit gelten ab Mittwoch, 21. Oktober 2020, 0 Uhr, die jeweiligen Vorgaben der 7. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung » weiterlesen ...
Am Ende ließ es sich nicht vermeiden: Die größte Verbrauchermesse Bayerns, die Consumenta in Nürnberg, muss unter dem Eindruck der weiter steigenden Corona-Infektionen abgesagt werden. » weiterlesen ...
Das bayerische Gesundheitsministerium informiert ab sofort täglich auf seiner Webseite über die Städte und Landkreise, die unter die Regelungen der neuen Corona-Ampel fallen. » weiterlesen ...
Bis Inzidenzwert 35 gelten die bisher bekannten Maßnahmen. In stärker betroffenen Corona-Regionen weitet Bayern die Maskenpflicht aber aus. » weiterlesen ...
2021: Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen | 2022: Typisch Franken » weiterlesen ...
Bund und Länder haben ein Beherbergungsverbot für Reisende aus inländischen Risikogebieten beschlossen. Die Staatsregierung hat den Beschluss mit der Bekanntmachung für inländische Risikogebiete vom 7. Oktober 2020 für Bayern in Kraft gesetzt. » weiterlesen ...

Seiten