Sie befinden Sich hier:

Nachrichten und Neuigkeiten

Für die Stadt Nürnberg hat das Robert Koch-Institut am heutigen Sonntag, 14. März 2021, einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von 112,7 veröffentlicht. » weiterlesen ...
Mit dem heute vom Robert-Koch-Instituts (RKI) veröffentlichten Wert von 136,2 hat die Stadt Fürth zum dritten Mal in Folge die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner überschritten. » weiterlesen ...
Am morgigen Mittwoch, 10. März 2021 öffnet das DB Museum Nürnberg seine Pforten wieder für Besucherinnen und Besucher. Anfang November 2020 wurde das Haus im Rahmen der Corona-Beschränkungen vorrübergehend geschlossen. » weiterlesen ...
Die Stadt Nürnberg hat am heutigen Dienstag, 9. März 2021, beschlossen, das Frühlingsfest 2021 abzusagen. Nordbayerns größtes Volksfest hätte eigentlich vom 3. bis zum 18. April 2021 auf dem Volksfestplatz am Dutzendteich stattfinden sollen. » weiterlesen ...
Das Warten hat ein Ende: Ab Donnerstag können Besucherinnen und Besucher endlich wieder den Steigerwald in luftiger Höhe genießen! Denn das Highlight des Steigerwalds, der Baumwipfelpfad in Ebrach, öffnet am 11. März 2021, nach 4 ½ monatiger Unterbrechung, als eine der ersten Einrichtungen dieser Art in Bayern wieder seine Pforten, teilen die Bayerischen Staatsforsten heute mit. » weiterlesen ...
Unter der Voraussetzung, dass der Nürnberger Sieben-Tage-Inzidenzwert unter 100 bleibt, bereiten der Tiergarten und die Kultureinrichtungen der Stadt ihre Wiedereröffnung vor. » weiterlesen ...
Das Hermann-Rietschel-Institut in Berlin hat basierend auf einem Modell zur Bewertung des Infektionsrisikos mit SARS-CoV-2 über virenbeladene Aerosolpartikel das Ansteckungsrisiko in verschiedenen Innenräume miteinander verglichen. » weiterlesen ...
Mit deutlicher Kritik an der Wirtschaftspolitik der Bayerischen Staatsregierung melden sich jetzt die Bayerischen Innenstadtverantwortlichen zu Wort. Die Mitglieder des Berufsverbandes City- und Stadtmarketing Bayern AKCS e.V. schlagen Alarm und fordern von der Staatsregierung die umgehende Öffnung der Bayerischen Innenstadtgeschäfte. » weiterlesen ...
Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet am heutigen Sonntag, 24. Januar, eine Sieben-Tage-Inzidenz von 179 Neuinfizierte pro 100 000 Einwohner. Das bedeutet, dass der Wert seit Montag, 18. Januar, und damit sieben Tage in Folge unter der vom Freistaat Bayern vorgegebenen Grenze von 200 liegt, ab der Bewegungseinschränkungen für Bewohnerinnen und Bewohner gelten. » weiterlesen ...
Demnach übersteigt Nürnberg den Sieben-Tage-Inzidenzwert von 200 und hat wieder den Status eines Hotspots. Damit tritt für Nürnberg die 15-Kilometer-Regelung in Kraft, nach der den Einwohnerinnen und Einwohnern touristische Ausflüge über einen Umkreis von 15 Kilometern ab Stadtgrenze hinaus untersagt sind. » weiterlesen ...

Seiten