Sie befinden Sich hier:

schüpfla

Bild von schüpfla

Das Museum im Amtshausschüpfla ist ein kulturhistorisches Museum. Träger ist der Heimat- und Geschichtsverein Erlangen e.V., gestaltet wird es vom Arbeitskreis Frauenaurach. Es wird gezeigt, wie Menschen um 1920 in und um Frauenaurach gelebt, gewohnt und gearbeitet haben. In Küche, Stube und Schlafkammer wird die Wohnsituation in einem einfachen Wohnhaus dargestellt. Damals lebten viele Menschen in Frauenaurach von Handwerk und Landwirtschaft, deshalb ist auch eine Schuhmacherwerkstatt zu sehen.
Die interessante Ortsgeschichte wird in einer kleinen Sonderabteilung dargestellt:
• Vorgeschichte
• Klosterzeit
• Markgrafenzeit
• Handwerkerort
Es gibt drei Schwerpunkte im Jahr:
• Ostereierausstellung (6. u. 5. Wochenende vor Ostern) mit jährlich wechselnden Themen. Öffnungszeiten: An den Wochenenden: 13:00 – 18:00
Zwischen den Wochenenden: 14:00 – 17:00 oder nach Voranmeldung
• Sommerausstellung (Mai bis Oktober) mit kulturhistorischen Besonderheiten. Öffnungszeiten: Jeder erste Sonntag im Monat von 14:00 – 17:00.
Am Internationalen Museumstag, am Tag des offenen Denkmals,
an der Kirchweih und nach Vereinbarung
• Adventausstellung (1. und 2. Advent-Wochenende): Vergangenes aus der Vorweihnachtszeit. Öffnungszeiten: 13:00 -17:00; zwischen den Wochenenden nach
Vereinbarung
. Museumsbesuche sind auch nach telefonischer Vereinbarung möglich: 0175 3526573

Mitglied seit: 10 Jahre 6 Monate
Alle Veranstaltungen dieses Benutzers

Dieser Benutzer hat aktuell keine Veranstaltung auf unserem Portal veröffentlicht.